Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen Zwei Schwerverletzte bei Arbeitsunfall in Gleidingen
Aus der Region Region Hannover Laatzen Zwei Schwerverletzte bei Arbeitsunfall in Gleidingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 26.11.2018
Zwei Männer sind am Montag bei einem Arbeitsunfall in Gleidingen schwer verletzt worden. Quelle: Clemens Heidrich
Anzeige
Gleidingen

Zwei Männer sind am frühen Montagabend bei einem Arbeitsunfall in Gleidingen schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen wurden die beiden auf dem Firmengelände an der Straße Am Radlah unter schweren Schalungen eingeklemmt. Offenbar waren die Elemente von einem Wagen gerutscht, auf dem sie transportiert wurden. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst eilten umgehend zum Unfallort, um den Verletzten zu helfen.

„Als wir eintrafen, hatten Ersthelfer die beiden bereits befreit“, sagt Laatzens Feuerwehrsprecher Gerald Senft. Mit dem Deckenkran in der Halle waren die schweren Schalungen angehoben worden. Die Feuerwehr sicherte die restlichen, mit Metall eingefassten Verschalungen weiter ab, damit diese nicht nachrutschten. Außerdem unterstützten die Helfer den Rettungsdienst und die Notärztin bei der Versorgung der Patienten. Die Mediziner benötigten rund 30 Minuten, ehe die Verletzten transportfähig waren und in Krankenhäuser gebracht werden konnten.

Anzeige

Zum genauen Gesundheitszustand der beiden Arbeiter ist momentan nichts Näheres bekannt. Wie es zu dem schweren Arbeitsunfall kommen konnte, ist zurzeit noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Auch das Gewerbeaufsichtsamt ist vor Ort.

Von pah