Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen ,Waldameisen’-Familien feiern Frühlingsfest im Bürgerholz
Aus der Region Region Hannover Laatzen ,Waldameisen’-Familien feiern Frühlingsfest im Bürgerholz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 26.03.2019
Frühlingsfest im Bürgerholz: Werner Kaste (links) zeigt dem ,Waldameisen'-Kind Rasmus (4), wie man früher Seile und Taue im Handumdrehen gefertigt hat. Dessen Mutter Ulrike Stein (Zweite von links) und Patrizia Deumeland-Hartmann (rechts) schauen interessiert zu. Quelle: Torsten Lippelt
Anzeige
Ohlendorf

Viel Trubel herrschte am Freitagnachmittag im Bürgerholz, rund um den Bauwagen des Waldkindergartens. Rund 80 Gäste - darunter die 15 „Waldameisen“-Kinder, deren Geschwister, Eltern und Großeltern - waren der Einladung von Kita-Leiterin Patrizia Deumeland-Hartmann und der Erzieherin Ruth Fluchtmann gefolgt, gemeinsam ein munteres Frühlingsfest zu feiern. Im sonnenbeschienenen Wald und bei warmen Temperaturen spielten die Kinder ausgiebigen im Grünen, während die Erwachsenen Kaffee tranken und klönten . „Das ist doch viel schöner heute, als beim Frühlingsfest im letzten Jahr mit Schneesturm“, sagte Deumeland-Hartmann.

Wer Lust hatte, konnte auf einem geführten Pferd sogar etwas auf den Waldwegen reiten. Erstmals seit dem fast 17-jährigen Bestehen der „Waldameisen“ gab es im Programm sogar einen gebuchten Unterhaltungs-Gast: Werner Kaste zeigte mit weiteren Aktiven der Seilergemeinschaft Jeinsen mittels einer kleinen „Reeperbahn“, wie früher Taue und Schiffsseile gedreht wurden. „Das ist etwas für unsere kleinen Waldameisen zum Mitmachen und Ausprobieren, weil sie ja auch sonst immer sehr aktiv sind“, freute sich die Kita-Leiterin über die rege Beteiligung.

Von Torsten Lippelt