Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen "Kriegskinder"-Autorin Bode liest aus Roman
Aus der Region Region Hannover Laatzen "Kriegskinder"-Autorin Bode liest aus Roman
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 31.05.2017
Von Johannes Dorndorf
Sabine Bode Quelle: Simon Peters
Laatzen

Über das Leid jener Generation, die die Bombennächte, Flucht und Vertreibung des Zweiten Weltkriegs als Kind erlebt haben, war über Jahrzehnte hinweg geschwiegen worden. Erst in den 2000er-Jahren begann eine öffentliche Diskussion darüber, mit welche Belastungen die zwischen 1935 und 1945 Geborenen auch im hohen Alter noch leben. Einen wichtigen Beitrag zu der Debatte leistete die Journalistin und Autorin Sabine Bode. Das von ihre im Jahr 2004 publizierte Buch "Die vergessene Generation - die Kriegskinder brechen ihr Schweigen" thematisierte die durch das Erlebte ausgelösten Traumata. 2009 zeigte Bode dann im Band "Kriegsenkel", wie die erlittenen Traumata bis in die nächste Generation weiter wirkten.

Am Mittwoch 31. Mai, ist Bode nun mit einem mit ihrem ersten Roman zu Gast in Laatzen. In der Buchhandlung Decius präsentiert die in Köln lebende Journalistin den Band "Das Mädchen im Strom". Erzählt wird die wahre Geschichte der Jüdin Gudrun Samuel, die nach der Machtergreifung der Nazis mit gefälschten Papieren aus Deutschland verlassen muss. Sie wird gefasst, kommt in Gestapohaft, kann aber fliehen - über die transsibirische Eisenbahn bis zum Judenghetto in Shanghai. "Die Geschichte der Gudrun Samuel ist die Geschichte einer ganzen Genration junger Frauen, die die Naziherrschaft und der Krieg zur Flucht gezwungen haben", heißt es in der Ankündigung der Lesung.

Beginn ist um 20 Uhr in der Buchhandlung Decius im Laatzener Leine-Center. Der Eintritt kostet 9,50 Euro, ermäßigt 7,50 Euro.

Die Ankündigung der KSG, die Baupläne für den Kreuzweg noch einmal ändern und nun mit dem Wohnprojekt WoGe kooperieren zu wollen, löst in Laatzen Irritationen aus. Bürgermeister Jürgen Köhne zeigt sich "überrascht". Die Ratsmehrheit spricht von einem Vertrauensverlust und fordert Konsequenzen.

29.05.2017

Laatzen will Fairtrade-Stadt werden - so hat es der Rat der Stadt im September 2016 entschieden. Jetzt soll der Beschluss umgesetzt werden: Für den 1. Juni lädt Bürgermeister Jürgen Köhne Organisationen, Unternehmen und Bürger zu einem Auftakt- und Informationstreffen ein.

Johannes Dorndorf 29.05.2017

Am Sonntag absolvieren die B-Junioren der JSG Ingeln-Oesselse/Gleidingen ihr letztes Saisonspiel. Die Vorkommnisse rund um den Abbruch des Fußballspiels beim SV Yurdumspor Lehrte vor zwei Wochen werden sie allerdings noch länger beschäftigen: Das Sportgericht fällt sein Urteil erst nach Pfingsten.

Björn Franz 29.05.2017