Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen Bürger befürchten Kahlschlag im Grasdorfer Schutzgebiet
Aus der Region Region Hannover Laatzen Bürger befürchten Kahlschlag im Grasdorfer Schutzgebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 10.11.2019
Laatzener Bürger befürchten, dass in der Leinemasch in Grasdorf zahlreiche Bäume gefällt werden. Unter anderem könnten die Bäume am Wehrkamp davon betroffen sein. Quelle: Daniel Junker
Grasdorf

Die Aufregung ist groß: Seit Tagen macht in der Laatzener Bevölkerung die Nachricht die Runde, dass im Schutzgebiet der Leinemasch in Grasdorf zah...

„Unter den Weiden“, „Ehrenbürgerpark“ oder „Thomas-Oliver-Wiese“? Der Ortsrat Laatzen will am nächsten Dienstag einen weiteren Anlauf unternehmen, einen Namen für die neue Wiese am früheren Marktteich zu finden. Auch mehrere Bebauungspläne sind Thema bei der Sitzung.

09.11.2019

In Laatzen-Rethen ist in Höhe der B443 schon wieder ein Auto in die Gleise der Stadtbahn geraten. Ein Kran musste den Wagen von den Schienen holen. Erst am Tag zuvor hatte die Feuerwehr dort einem Autofahrer helfen müssen. In Laatzen-Mitte löschte die Feuerwehr einen brennenden Altpapiercontainer.

09.11.2019

Aus ihren Berufspraktika haben die Neunt- und Zehntklässler der KGS Pattensen ihren Mitschülern berichtet. Beim Berufsfindungsmarkt gaben sie ihre Erfahrungen mit den Betrieben und dem Berufsfeld an jüngere Schüler weiter.

09.11.2019