Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen Bundestags-Infomobil macht Station auf dem Laatzener Marktplatz
Aus der Region Region Hannover Laatzen Bundestags-Infomobil macht Station auf dem Laatzener Marktplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 12.07.2019
Drei Tage lang macht das Infomobil des Bundestagsmobil in Laatzen Station: Am Freitag können Interessierte dort bis 18 Uhr und am Sonnabend von 10 bis 14 Uhr Fragen stellen, Material erhalten, Fotos machen und an einem Quiz teilnehmen . Quelle: Astrid Köhler
Laatzen-Mitte

Wie läuft eine Sitzungswoche im Bundestag ab? Wohin kann ich mich bei Bitten und Beschwerden richten und welche Tiere werden seit 2016 auf einem der Parlamentsgrundstücke in Berlin gehalten? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es seit Donnerstag im Infomobil des Deutschen Bundestages. Der Truck mit den ausfahrbaren Seitenwänden macht noch bis Sonnabend Station auf dem Marktplatz.

Mehr als 400 Besucher am Donnerstag

Die Laatzener seien sehr interessiert, erklärt Jürgen Dückers, einer von drei Bundestagsmitarbeitern, der die Besucher über die Parlamentsarbeit informiert. Allein am Donnerstag hätten sich mehr als 400 Besucher die kleine Ausstellung angeschaut, die maßgeblich auf interaktiven Bildschirmen gezeigt wird. Am Vormittag seien eher Erwachsene gekommen, am Nachmittag dann Kinder. Letztere waren vor allem an Bonbons und Pfefferminzdöschen interessiert. Wer bei dem auch kindgerecht angebotenen Quiz genug Fragen richtig beantworten konnte, erhielt zudem eine Brotdose oder Frisbeescheibe.

Es gibt eine Reise nach Berlin zu gewinnen

Für Erwachsene gibt es für die Teilnahme an einer Evaluation Bundestags-Kaffeetassen als Dank und zudem bei einem Quiz eine Reise nach Berlin zu gewinnen, dazu gehört auch die Frage nach den im Bundestag heimischen Tieren: Bienen. Außerdem liegt vielfach Material aus, darunter das Grundgesetz als Minibüchlein im Maß einer Visitenkarte. Allein am Donnerstag wurden davon 70 verteilt. Auch nutzen zahlreiche Besucher die Möglichkeit, sich vor einem Bild aus dem Parlamentssaal fotografieren zu lassen. „Die Daten werden nicht gespeichert und die Fotos können gleich mitgenommen werden“, so Dücker.

Das Infomobil des Bundestages will niedrigschwellig über die Arbeit in Berlin informieren. Dort sehen Besucher, dass es neben dem Deutschen Bundestag noch vier weitere Parlamentsgebäude gibt: das Paul-Löbe-, Jacob-Kaiser- und Marie-Elisabeth-Lueders-Haus sowie die Parlamentarische Gesellschaft. Wenn bei Debatten in den Fernsehnachrichten nur wenige Parlamentarier zu sehen sind, liege das daran, dass nur ein Ausschuss tage. Wenn Finanz- oder Verteidigungsfragen erörtert würden, sitzen schließlich nicht automatisch die Sozial- oder Umweltpolitiker mit im Saal.

Eine Sitzungswoche hat 70 Stunden

Eine normale Sitzungswoche umfasse rund 70 Stunden, wobei der Donnerstag der längste Tag ist, so Dückers: „Wenn der Fernsehsender Phoenix um 17 Uhr seine Liveübertragung beendet geht die Debatte weiter – auch schon mal bis zu nächsten Morgen.“ Die Laatzener seien interessiert, so der Mitarbeiter im Infomobil. Politische Statements würden die wenigsten äußern. „Wir machen in dem Fall klar, dass wir neutral sind.“ Und wer Bitten und Beschwerden habe, könne diese an den Petitionsausschuss senden.

So lange ist das Infomobil noch auf dem Marktplatz in Laatzen

Das Infomobil auf dem Laatzener Marktplatz ist am Freitag noch bis 18 Uhr und am Sonnabend von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Am frühen Freitagnachmittag schaute dort auch die Bundestagsabgeordnete Maria Flachsbarth für eine Stunde vorbei.

Lesen Sie auch:

Fußgängerampeln an Haltestelle schalten spät auf Grün

Schüleraustausch: Franzose engagiert sich beim VfL-Zeltlager als Betreuer

Von Astrid Köhler

Ein halbes Jahr lang lernt der 16-jährige Franzose Mathieu Verger den Alltag in Laatzen kennen. Als Austauschschüler ist er zu Gast bei der Familie von Jörn Christoffer in Ingeln-Oesselse. Der 15-Jährige fährt im August wiederum für sechs Monate nach Frankreich.

12.07.2019

Die Premiere von Torte-im-Ort im Laatzener Ortsteil Ingeln-Oesselse ist 2018 so gut angenommen worden, dass die Veranstaltung dieses Jahr wiederholt wird. Seit Mai kommen allmonatlich 30 Dorfbewohner zum gemeinsamen Torteessen zusammen – das nächste Mal am Mittwoch, 17. Juli, am Dorfbrunnenplatz.

12.07.2019

Wer die Erich-Panitz-Straße überqueren und die Stadtbahnhaltestelle Laatzen-Zentrum erreichen will, braucht Zeit. Zumindest auf der Ostseite ist die Ampelschaltung nicht für Fußgänger ausgerichtet. Die Region will das Signalprogramm jetzt überprüfen.

11.07.2019