Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen B 6: Drei Autofahrer werden bei Auffahrunfall leicht verletzt
Aus der Region Region Hannover Laatzen B 6: Drei Autofahrer werden bei Auffahrunfall leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 26.09.2019
Ein Audi-Fahrer hat die Kollision an Ampelkreuzung verursacht. Quelle: Fabian Schröter (Ortsfeuerwehr Gleidingen)
Gleidingen

Drei leicht verletzte Autofahrer und zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge: Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Mittwochnachmittag an der Ampelkreuzung der Bundesstraße 6 in Gleidingen.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 24-jähriger Audi-Fahrer aus Algermissen gegen 16.30 Uhr auf dem Weg von Hannover in Richtung Sarstedt. An der Ampelkreuzung ordnete er sich auf dem Linksabbiegerstreifen ein, um in Richtung Ingeln-Oesselse zu fahren, erkannte aber offenbar zu spät, dass die Autos auf dieser Spur noch standen.

Zwei Autos sind nach Unfall nicht mehr fahrbereit

Der Audi fuhr auf den Peugeot eines 52-jährigen Sarstedters auf und schob diesen auch noch gegen einen Seat, an dessen Steuer eine 36 Jahre alte Frau aus Pattensen saß. Alle drei Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Audi und der Peugeot waren darüber hinaus so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Für die Unfallaufnahme und während die alarmierten 23 Feuerwehrleute aus Gleidingen und Rethen die auslaufenden Betriebsstoffe abstreuten, war die B 6 kurzzeitig gesperrt. Im Berufsverkehr bildeten sich ein langer Stau in Richtung Süden. Gen Norden wurde der Verkehr umgeleitet.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Laatzen lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Astrid Köhler

Der Laatzener Marktplatz bekommt ein neues Gesicht: 2020 will die Stadt einen Architektenwettbewerb für den Rathausneubau ausloben, bis 2022 wird ein dritter Kubus am Stadthaus errichtet. Er soll Migranten und Alteingesessene zusammenbringen. Auch die Fassade der Deutsche-Wohnen-Hochhäuser soll umgestaltet werden.

26.09.2019

Die Eberhard-Schomburg-Schule ist am Mittwoch vom Land als Talentschule des Sports ausgezeichnet worden. Die Gleidinger Förderschule will künftig verstärkt mit Vereinen kooperieren.

25.09.2019

Fünf Veranstaltungen, sechs internationale Experten: Die Laatzenerin Corinna Luedtke startet am Donnerstag, 26. September, die Veranstaltungsreihe „Erinnern für die Zukunft“. Erster Gast ist der Historiker und Auschwitz-Experte Professor Gideon Greif.

25.09.2019