Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen Regionserntefest: Besucher drängen auf die Obstplantage Hahne
Aus der Region Region Hannover Laatzen Regionserntefest: Besucher drängen auf die Obstplantage Hahne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 08.09.2019
Besonders groß ist der Andrang bei den Treckerfahrten über die Obstplanatge. Quelle: Stephanie Zerm
Gleidingen

Hunderte Besucher strömten am Sonntag auf die Obstplantage Hahne. Im Rahmen des Regionsentdeckertages richtete die Region Hannover dort ihr diesjähriges Erntefest aus. In einer mit Ähren, Obst und Gemüse dekorierten Halle begann um 10 Uhr der Erntedank-Gottesdienst. Als Kirchenbänke fungierten dabei Bierzeltgarnituren, als Kanzel dienten leere Obstkisten. Nach dem Gottestdienst überreichten Vertreter des Landvolks die Erntekrone an die stellvertretende Regionspräsidentin Petra Rudszuck.

Hunderte Besucher informieren sich über den Obstanbau.

Den ganzen Tag über gab es auf den Gleidinger Familienbetrieb ein vielseitiges Programm. Besonders groß war der Andrang bei den Treckerfahrten über die Obstplantage, bei denen Familie Hahne über ihre Arbeit berichtete. Zusätzlich informierten zwei Filme über die Apfelernte und den Obstbau. Wer wollte, konnte auch an einer Führung durch das Lager teilnehmen und erfahren, wie sich Äpfel lange halten: bei kühler Lagerung knapp über dem Gefrierpunkt. Kinder konnten sich in Obstkisten von einem Trecker ziehen lassen. Außerdem gab es auf dem Gelände an der Hildesheimer Straße 574 ein Kasperletheater.

An mehreren Ständen wurden zudem Produkte aus der Region verkauft: von Ziegenkäse und Eiern bis zu Duschseifen vom Irenensee. Bei den Gästen kam das Angebot gut an: „Mein dreijähriger Sohn kann hier lernen, wo verschiedene Lebensmittel herkommen“, sagte Ursula von Monschaw, die aus Hannover-Kirchrode nach Gleidingen gekommen war.

Lesen Sie auch:

In diesem Jahr gibt es so viele Kirschen wie selten

Totes Rehkitz: Zeugin entlastet Kinder nach tragischer Rettungsaktion

Dritte Generation bereitet Saisonstart auf Erdbeerhof vor

Von Stephanie Zerm

Eigentlich feiert Ingeln-Oesselse Ende April Dorffest, doch dieses Jahr musste die Feier in Laatzens ländlichstem Stadtteil auf Spätsommer verschoben werden. Die Junggesellschaft lädt nun „einmalig“ für Sonnabend, 14. September, ab 14.30 Uhr zur Sause mit Maibaumklettern auf den Dorfbrunnenplatz ein.

08.09.2019

Hunderte Besucher sind am Sonnabend zum Sommerfest des Stadtteilbüros nach Laatzen-Mitte geströmt. Rund um das Stadthaus gab es ein buntes Programm für alle Kulturen. Die musikalischen Darbietungen reichten von deutscher Blas- über englische Popmusik bis hin zu kurdischen Volkstänzen.

08.09.2019

Die Methode ist vermeintlich einfach, aber gefährlich: Ein Laatzener, der mit einem Brenner unerwünschtes Grün im Garten entfernen wollte, hat versehentlich auch die Hecke neben einem Verteilerkasten in Brand gesteckt. Anwohner der Ingeln-Oesselser Straße löschte das Feuer am frühen Freitagabend.

07.09.2019