Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen Laatzener zählt zu Europas besten Tischtennisspielern
Aus der Region Region Hannover Laatzen Laatzener zählt zu Europas besten Tischtennisspielern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 13.07.2019
Klaus Fick (links) und sein Doppelpartner Siegfried Jeismann aus Nordrhein-Westfalen sind bei der Senioren Europameisterschaft im Tischtennis in der Altersklasse der Über-65-Jährigen unter die besten 64 Spieler gekommen. Quelle: Privat
Ingeln-Oesselse/Budapest

Klaus Fick aus Ingeln-Oesselse gehört in der Altersklasse der Über-65-Jährigen zu den besten Tischtennisspielern im Doppel in ganz Europa. Bei der Europameisterschaft für Senioren in Budapest ist der 68-Jährige mit seinem Doppelpartner Siegfried Jeismann aus Nordrhein-Westfalen unter die besten 64 Spieler gekommen. „Wir konnten in der Gruppenphase bei nur einer Niederlage den 2. Platz belegen und die Hauptrunde erreichen“, berichtet der Leiter der Tischtennissparte des TSV Ingeln-Oesselse. „Dort sind wir in der Runde der letzten 64 gegen ein gutes Doppel aus Polen ausgeschieden.“ Angetreten waren insgesamt rund 180 Teams.

Tolle Atmosphäre bei der EM

Im Einzel hatte der Oesselser weniger Glück. „Ich hatte gegen sehr starke Gegner in der Vorrunde kaum eine Chance und musste als Vierter der Gruppe in die Trostrunde“, berichtet der pensionierte Politik- und Sportlehrer. „Dort bin ich in der zweiten Runde nach einem Sieg und einer Niederlage ausgeschieden.“

Obwohl es nicht für eine Medaille gereicht hat, ist der 68-Jährige zufrieden. „Ich habe vor allem an der EM teilgenommen, weil die Atmosphäre toll ist und man viele nette Menschen aus anderen Ländern kennen lernt“, sagt der ehemalige Gymnasiallehrer. Insgesamt habe ihm die Veranstaltung sehr gut gefallen, sie sei wieder bestens organisiert gewesen. „Es herrschte eine tolle Atmosphäre in der Halle und die Stimmung war klasse.“

Schon die sechste Teilnahme

Bei internationalen Wettbewerben hat Klaus Fick bereits vielfach Erfahrung gesammelt. Sechsmal war er bereits bei einer Senioren Europa- oder Weltmeisterschaft im Tischtennis dabei. 2016 nahm er an der Senioren-Tischtennis-WM in Alicante teil und vor zwei Jahren an der EM im schwedischen Helsingborg.

In Budapest kämpften insgesamt mehr als 3000 Spieler im Alter ab 40 Jahren vom 1. bis 6. Juli in verschiedenen Altersklassen um einen Platz auf dem Treppchen. Klaus Fick ist mit seiner Ehefrau nach dem Wettbewerb noch in Ungarn geblieben – für einen Urlaub am Plattensee.

Lesen Sie auch:

– Race Cup Laatzen: Radfahrer und Skater messen sich am Sonntag beim ADAC

Schüleraustausch: Franzose engagiert sich beim VfL-Zeltlager als Betreuer

Von Stephanie Zerm

Mehr Polizei-Fußstreifen, eine bessere Beleuchtung für dunkle Ecke und mehr Treffs für Jugendliche: Diese Wünsche äußerten Laatzener am Donnerstagabend im Stadthaus. Zu der Diskussion zum Thema Sicherheit hatten die Junge Union und die CDU eingeladen.

12.07.2019

Mindestens 200 Skater und Radrennfahrer werden am Sonntag, 14. Juli, beim 2. Race Cup auf dem Laatzener ADAC-Gelände in Rethen erwartet. Der erste der verschiedenen Wettbewerbe startet um 10.10 Uhr. Für das Radrennen und den am Nachmittag beginnenden Inline-Halbmarathon sind noch Anmeldungen möglich.

12.07.2019

Welche Tiere sind seit 2016 im Deutschen Bundestag heimisch und wie läuft eine Sitzungswoche in Berlin ab? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es noch bis Sonnabend im Infomobil des Deutschen Bundestages auf dem Laatzener Marktplatz.

12.07.2019