Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen Nach CDU-Austritt folgt Wechsel im Jugendausschuss
Aus der Region Region Hannover Laatzen Nach CDU-Austritt folgt Wechsel im Jugendausschuss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 22.03.2018
Der Rat hat der Nachbesetzung im Kinder- und Jugendhilfe einstimmig zugestimmt. Quelle: Dorndorf
Anzeige
Laatzen

 Der Austritt von Vorstandsmitglied Andreas Wedler aus der Laatzener CDU hatte im Rat der Stadt jetzt noch ein formales Nachspiel. Wedler, der seine Partei wegen zu großer Zugeständnisse bei den GroKo-Verhandlungen verlassen hatte, hatte für das DRK auf Empfehlung der CDU einen Sitz im Kinder- und Jugendhilfeausschuss inne. Nach seinem Parteiaustritt im Februar stellte er nun auch seinen Ausschusssitz zur Verfügung. An seiner Stelle hat das DRK inzwischen Michael Prill aus Alt-Laatzen vorgeschlagen. Der Rat der Stadt bestätigte den Wechsel in seiner jüngsten Sitzung am Donnerstagabend.

Von Johannes Dorndorf