Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen Wer wird Nachnutzer für Leine-VHS im Alten Rathaus?
Aus der Region Region Hannover Laatzen Wer wird Nachnutzer für Leine-VHS im Alten Rathaus?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 15.05.2019
Dreiviertel der Räume im Alten Rathaus in Alt-Laatzen werden derzeit noch von der Leine-VHS genutzt. Quelle: Daniel Junker
Alt-Laatzen

Der Mietvertrag für das Alte Rathaus ist zum 30. September gekündigt. Spätestens dann will die Leine-VHS, nach dann sieben Jahren in Alt-Laatzen, das denkmalgeschützte Gebäude verlassen und den Neubau im Bürohaus an der Senefelderstraße bezogen haben. Wer künftig die frei werdenden Verwaltungs- und Unterrichtsräume am Rathauspark nutzt, ist indes noch unklar.

Das Obergeschoss des denkmalgeschützten Alten Rathauses soll künftig auch barrierefrei erreichbar sein. Quelle: Daniel Junker

Die Leine-VHS nutze rund 75 Prozent der Fläche, teilte Stadtsprecherin Nele Beck auf Anfrage mit. Vom Stahlradverein Laatzen abgesehen, der dort einen kleinen Raum angemietetet hat, ist sonst nur noch das Standesamt dort untergebracht. Genau deren Vertreter haben bereits Interesse an einer Vergrößerung geäußert. „Immer häufiger stoßen bei größeren Hochzeitsgesellschaften die vorhandenen Räumlichkeiten an ihre Grenzen“, so die Stadtsprecherin. Um den Raumbedarf für größere Gesellschaften decken zu können, käme der bislang von der Leine-VHS als Unterrichtsraum genutzt alte Ratsaal im Erdgeschoss als weiteres Trauzimmer in Frage. Zuletzt wurden in Alt-Laatzen im Jahresschnitt stets mehr als 430 Ehen geschlossen.

Eh über die weitere Nutzung entschieden werde, wolle die Stadt zunächst den Auszug der Leine-VHS abwarten und klären, inwieweit Sanierungsbedarf am und im Gebäude besteht. Angestrebt werde ferner ein besserer Zugang zum Gebäude und die barrierefreie Erreichbarkeit des Obergeschosses. Der vorhandene Treppenlift führt derzeit nur bis zum Erdgeschoss. Bei dem Umbau des Gebäudes seien die örtlichen Besonderheiten und insbesondere der Denkmalschutz und Brandschutz zu berücksichtigen, so die Stadtsprecherin.

Von Astrid Köhler

Graffiti gegen Vandalismus: Bei einem gemeinsamen Kunstprojekt gestalten Schüler der Laatzener Erich-Kästner-Oberschule und des Gymnasiums in dieser Woche die Klassenraummodule auf dem Schulgelände.

15.05.2019

Der Ortsrat Ingeln-Oesselse hat sich einhellig gegen Tempo 30 auf Hauptstraßen und die Verlegung des innerörtlichen Radverkehrs auf die Straße ausgesprochen. Mit einem interfraktionellen Antrag machte er zudem eigene Vorschläge für den aktuell in Laatzen stark diskutierten Verkehrsentwicklungsplan.

15.05.2019

Filmmusik aus „Titanic“ und „Der Pate“, Musicalsongs und andere Klassiker haben am Montag rund 100 Besucher zum Duo Tenöre4You in die Arche gelockt. Zwei Lieder widmeten die Sänger einem verstorbenen Familienmitglied und Hollywoodlegende Doris Day.

17.05.2019