Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen Latino-Flair im Park: So lief der Auftakt zum Fest der Sinne
Aus der Region Region Hannover Laatzen Latino-Flair im Park: So lief der Auftakt zum Fest der Sinne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 31.08.2019
Der kubanische Tanzlehrer Mario Limon mit seiner Partnerin Melanie dos Santos und die Band Cocktail Tropical sorgen an der Kulturbühne für lateinamerikanische Stimmung zum Mittanzen. Quelle: Torsten Lippelt
Laatzen-Mitte

Mit einer südländischen Stimmung, die zu den Temperaturen passte, hat am Freitagabend das zehnte Fest der Sinne in Laatzen begonnen. Bürgermeister Jürgen Köhne zeigte sich zur Eröffnung begeistert über den guten Besuch zum Auftakt der von der Stadt organisierten Veranstaltung: Hunderte Gäste strömten bereits am ersten Festtag in den Park der Sinne.

Dazu beigetragen hat am Freitagabend bereits die Gruppe Ensemble um Jorge Chavez, die mit handgemachter peruanischer Musik auf Gitarre und Flöte im extra aufgebauten kleinen kulinarischen Dorf zwischen Cocktails und Crèpes, Steaks, Bratwurst und Bier für Stimmung an den vollbesetzten Sitzreihen sorgte.

Traumwetter beim Auftakt zum Fest der Sinne: Am Freitag herrschte bis in den späten Abend Partystimmung mit lateinamerikansichem Flair im Park der Sinne.

Tanz und Unterhaltung bis in den späten Abend

Leichtfüßig ging es dann bis zu später Stunde mit mehreren hundert Festbesuchern an der Kulturbühne weiter. Die Band Cocktail Tropical und der kubanische Tanzlehrer Mario Limon mit seiner Tanzpartnerin Melanie dos Santos motivierten die Konzert- und Tanzshowbesucher mit vorrückender Stunde dazu, nicht nur zuzuschauen: Immer mehr Gäste tanzten schließlich vor der Kulturbühne mit, vom Kleinkind bis zur gut gelaunten Seniorin. Im kulinarischen Dorf ließ man anschließend bei Musik vom Band und kleinen Stärkungen den beschwingten Abend fröhlich ausklingen.

Weiter geht es beim Fest der Sinne am Sonnabend ab 15 Uhr. Der Park wird dann zur großen Spiel- und Erlebniswelt, auf der Kulturbühne sind zahlreiche Tanz- und Musikauftritte angekündigt. Den abendlichen Höhepunkt bildet dann um 22.15 Uhr die Effekt-Feuershow der Herforder Gruppe „Feuerflut“.

Am Sonntag bilden ab 12 Uhr die Auftritte des Sinfonischen Jugendorchesters des Musikkreises und des Laatzener Feuerwehr-Musikzuges den Ausklang der zehnten Fests der Sinne.

Lesen Sie auch:

Das ist los beim Fest der Sinne 2019

Von Torsten Lippelt

Die Stadt Laatzen muss mehr für den Klimaschutz tun, fordert der Jugendbeirat. Die Kommune solle den Klimanotstand ausrufen. Die Jugendlichen plädieren für kostenlosen Bahn- und Busverkehr – und wollen Steingärten verbieten lassen. Beim Müllsammeln wollen die Mitglieder selbst aktiv werden.

31.08.2019

Diese Planung war ein Flop: Weil die vor einigen Jahren angelegte Streetball-Anlage am sogenannten Pocketpark kaum genutzt wird, will die Stadt dort nun Fitnessgeräte aufstellen. An der Marktstraße plant die Verwaltung zudem weitere Bänke.

31.08.2019

An der Laatzener Albert-Einstein-Schule (AES) findet am Mittwoch, 4. September, eine weitere Typisierungsaktion statt. Wer möchte, kann zwischen 17.30 und 20 Uhr in Raum B005 eine Gewebeprobe abgeben.

31.08.2019