Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen Gansäuer spricht über das Leineschloss
Aus der Region Region Hannover Laatzen Gansäuer spricht über das Leineschloss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 23.10.2018
Der ehemalige Präsident des Niedersächsischen Landtags, Jürgen Gansäuer, hier auf einem Bild vom Mai 2007 vor dem Portikus des Landtags, hält auf Einladung der AWO einen Vortrag über das Leineschloss. Quelle: dpa
Rethen

34 Jahre lang ging Jürgen Gansäuer regelmäßig im Leineschloss in Hannover ein und aus. Von 1974 bis 2008 hatte der Laatzener Politiker dort als Abgeordneter des Niedersächsischen Landtags seinen Arbeitsplatz. Denn der Landtag hat seit 1962 seinen Sitz in dem historischen Gebäude.

Das Leineschloss hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich und wurde mehrfach erweitert, umgebaut und zerstört. Quelle: Michael Thomas

Am Donnerstag, 25. Oktober, referiert Gansäuer bei der Donnerstagsreihe der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Rethen-Koldingen-Reden ab 19 Uhr im Familienzentrum an der Braunschweiger Straße 2d über das heutige Parlamentsgebäude. Dabei spricht der studierte Historiker nicht nur über die Geschichte des Leineschlosses, sondern erzählt auch mehrere Geschichten rund um das Gebäude, dessen Anfänge bis in das Hochmittelalter zurückreichen.

Ursprünglich wurde es als Kloster errichtet und 1636 zu einer Residenz umgebaut. Seine heutige Gestalt verdankt das Bauwerk dem Können von Georg Ludwig Friedrich Laves, dem führenden Architekten des damaligen Königreiches Hannover, der dem Schloss zwischen 1816 und 1844 durch zahlreiche Umbauten seinen klassizistischen Stil gab. Denn in der Zeit von 1837 bis 1866 war das Leineschloss die Residenz der Könige von Hannover.

Während des Zweiten Weltkriegs brannte das Gebäude aufgrund mehrerer Bombenangriffe bis auf die Grundmauern nieder. Wieder aufgebaut ist es heute die Heimstatt des niedersächsischen Landtags.

Der Laatzener Jürgen Gansäuer war von 1974 bis 2008 Abgeordneter des Landtags und von 2003 bis 2008 dessen Präsident. Bei der Landtagswahl 2008 trat Gansäuer nicht mehr an. Dafür studierte er in Göttingen an der Georg-August-Universität Geschichte und schloss seinen Masterstudiengang 2014 erfolgreich ab.

Der Eintritt zu dem Vortrag „Das Leineschloss – Seine Geschichte und seine Geschichten“ ist kostenlos.

Von Stephanie Zerm

Ein 39-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Laatzen schwer verletzt worden. Der Pattenser prallte am Montagnachmittag an der Abfahrt der B443 zur Erich-Panitz-Straße gegen eine Schutzplanke.

22.10.2018

Die Mitglieder des Vereins- und Unternehmernetzwerks VUN aus Laatzen treffen sich regelmäßig zum gegenseitigen Austausch. Diesmal waren sie zu Gast im Verlagshaus der Madsack-Mediengruppe.

22.10.2018

Der Nachfolger für den geschlossenen Markant-Markt in Grasdorf ist gefunden: Im Januar will Nahkauf einen Vollsortimenter am Kamp eröffnen. Nahkauf gehört als Vertriebslinie zur Rewe-Gruppe.

25.10.2018