Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen Ein Konzert für Mama und ihre Mitbewohner
Aus der Region Region Hannover Laatzen Ein Konzert für Mama und ihre Mitbewohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 24.05.2017
Die Sänger präsentieren eine bunte Auswahl an bekannten Melodien. Quelle: Stephanie Zerm
Anzeige
Rethen

Es war ein rührender Moment. Vor rund 50 Zuhörern ehrte der Vorsitzende der Volkssingakademie Hannover, Rüdiger Loselein, seine 93-Jährige Mutter. Diese hatte lange Zeit selber in dem Chor gesungen und saß nun bei dem Konzert in der ersten Reihe. Für ihre 60-jährige Mitgliedschaft überreichte ihr Sohn ihr die Goldene Ehrennadel - verbunden mit einem dicken Kuss.

Aber auch die übrigen Zuhörer kamen nicht zu kurz. "Wir geben dieses Konzert für meine Mutter und die übrigen Heimbewohner", sagte Loselein. Für den Auftritt nahmen die Sänger kein Geld. "Mit unserem Programm wollen wir Ihnen eine Freude machen", wandte sich der Vorsitzende an die Zuhörer. Neben rund 30 Bewohnern aus dem Pflegeheim waren auch mehrere auswärtige Zuhörer gekommen. Auf dem Programm standen deutsche Frühlingslieder, aber auch bekannte internationale Melodien.

Anzeige

"Im Schnitt haben wir bei jedem Konzert auch rund 20 Besucher von außerhalb", sagte Ute Kammeyer vom Begleitenden Dienst, die mit ihrem Team jedes Jahr vier bis fünf Konzerte in dem Pflegeheim organisiert. Diese gibt es bereits seit der Eröffnung der Einrichtung im Jahr 2004. "Damit wollen wir unseren Bewohnern besondere Highlights bieten, die ihren Alltag verschönern", sagte Kammeyer. Der Eintritt für die Konzerte ist auch für Gäste von außerhalb frei und stets gut besucht.

Rüdiger Loselein gratuliert seiner 93-jährigen Mutter Gerda mit einem Kuss. Quelle: Stephanie Zerm

Von Stephanie Zerm

Andreas Zimmer 21.05.2017
Björn Franz 19.05.2017