Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Angebranntes Essen: Fehlalarm in der Markthalle
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Angebranntes Essen: Fehlalarm in der Markthalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:07 21.12.2018
Die Feuerwehr ist am Mittwochmittag zur Markthalle ausgerückt. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Langenhagen

Alarm für die Feuerwehr Langenhagen: Um 14.16 Uhr am Donnerstagmittag wurden die Einsatzkräfte in die Markthalle gerufen. Dort hatte ein Brandmelder in der Nähe der Küche eines Restaurants automatisch ausgelöst. Während der Mittagszeit wurde dort scharf gebraten. Der Dampf und Qualm zog an der Absaugung vorbei, wodurch der Melder alarmiert hat. „Die Anlage hat genau das gemacht, was sie sollte“, sagte Einsatzleiter Karsten Patz.

Schnell war klar: Die Feuerwehr konnte wieder abrücken. In der Markthalle lief der Betrieb weiter. Das Gebäude musste nicht evakuiert werden. Einsatzleiter Patz stellte die die Brandmeldeanlage wieder zurück. Die insgesamt elf Einsatzkräfte waren mit einer Drehleiter, einem Einsatzleitwagen und einem Tanklöschfahrzeug ausgerückt.

Anzeige

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Polley