Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Blick aufs Handy: Passantin wird von Auto erfasst
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Blick aufs Handy: Passantin wird von Auto erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 26.03.2019
Eine Frau ist aus Unachtsamkeit von einem Auto erfasst worden. Sie hatte auf ihr Handy gestarrt und nicht auf den Verkehr geachtet. Quelle: Hauke-Christian Dittrich (dpa)/Symbolbild
Anzeige
Langenhagen

Eine Frau ist am Montag am Langenforther Platz von einem abbiegenden Auto erfasst worden. Nach Auskunft von Langenhagens Polizeisprecher Patrick Götze wollte eine 45 Jahre alte VW-Caddy-Fahrerin gegen 9.10 Uhr von der Godshorner Straße nach links auf die Walsroder Straße abbiegen. „Etwa fünf Meter vor der Fußgängerfurt mit Ampel trat eine auf ihr Smartphone blickende Fußgängerin auf die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten“, berichtet der Sprecher weiter. Die Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen, es kam zum Zusammenstoß, bei dem der VW leicht demoliert wurde. Die Höhe des Schadens konnte Götze am Dienstag noch nicht beziffern.

Die offenbar unverletzte Fußgängerin ging einfach weg, ohne ihren Namen zu hinterlassen, teilt der Polizeisprecher weiter mit. Er beschreibt sie als etwa 50 Jahre alt, korpulent mit südeuropäischer Erscheinung. Sie trug dunkle Kleidung und sprach gebrochen deutsch.

Anzeige

Hinweise erbittet das Kommissariat , Telefon (0511) 1094215. Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie hier.

Von Sven Warnecke