Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Jugendlicher kassiert Schläge und Tritte
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Jugendlicher kassiert Schläge und Tritte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 21.02.2018
Die Polizei sucht Schläger, die in Kaltenweide einen Jugendlichen angegriffen haben. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Kaltenweide/Engelbostel

 Die Polizei sucht Unbekannte, die am Sonnabend gegen 18 Uhr einen 16 Jahren alten Jugendlichen attackiert haben. Den Angriff verübte eine Gruppe von sechs bislang unbekannten Personen, heißt es von einem Kommissariatssprecher. Sie hätten den Jungen im Bereich des S-Bahnhofs am Kaltenweider Platz geschlagen und getreten. Das Opfer zog sich Prellungen zu, musste aber nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden, heißt es von einem Sprecher der Polizei Langenhagen. Allerdings konnten zwischenzeitlich alarmierte Streifenbeamte die Täter nicht mehr vor Ort antreffen. Auch eine anschließende Fahndung blieb ohne Erfolg. Nun bitten die Ermittler um entsprechende Zeugenhinweise. 

Gleiches gilt für einen versuchten Einbruch in Engelbostel. Dort hatten Unbekannte erfolglos versucht, die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Straße Gosewischs Garten aufzuhebeln. Den Tatzeitraum schränkt die Polizei auf Freitag zwischen 16 und 20.30 Uhr ein. Hinweise erbittet die Polizei Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 1094215. 

Von Sven Warnecke