Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Negenborner Jugendfeuerwehr ist die Beste
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Negenborner Jugendfeuerwehr ist die Beste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 23.05.2017
Der Wettbewerb der Regionsjugendfeuerwehren aus 27 Metern Höhe. Quelle: Stephan Hartung
Langenhagen

Es wimmelte nur so von jungen Feuerwehrleuten auf dem Sportgelände des Schulzentrums Langenhagen. Alle Jugendfeuerwehren der Region maßen sich am Sonnabend dort miteinander und ermittelten die besten Nachwuchsgruppen im Verbreitungsgebiet der Regionsfeuerwehrverbandes.

Staffelläufe, Schläuche kuppeln, Löschangriffe starten, fiktive Wassergräben überspringen, über Hindernisse klettern und Kommandos geben - die Aufgaben waren reichhaltig und anspruchsvoll, mit dem die Jugendfeuerwehrleute die Schiedsrichter überzeugen mussten. Ziel war es, in bestimmten Zeitvorgaben die Aufgaben zu erledigen und dabei möglichst wenig Fehlerpunkte zu sammeln. "Die jungen Leute sind mit viel Eifer bei der Sache. Man merkt ihnen den Ehrgeiz an - schließlich ist es ja auch ein Wettbewerb", sagte Daniel Imhof.

Was den stellvertretenden Regionsjugendfeuerwehrwart ebenfalls erfreute: Immer mehr Mädchen gehören den Jugendfeuerwehren an. Vor allem die Abteilung aus Nöpke, die sogar zwei Mannschaften stellte, beeindruckte mit einem hohen weiblichen Anteil. Und die Mädchen machten das richtig gut, die Teams aus Nöpke belegten in der Endabrechung den neunten und zweiten Platz. Nur die Gruppe aus Negenborn war eben noch besser.

Parallel zum Regionswettbewerb ermittelte die Stadtfeuerwehr Langenhagen ihre besten Jugendwehren. Die Godshorner sicherten sich dabei die Stadtmeisterschaft vor Kaltenweide, beide Jugendfeuerwehren gingen dadurch in die Wertung beim Regionsentscheid ein und schafften es in der Endabrechnung auf die Plätze 27 (Godshorn) und 40 (Kaltenweide).

Dadurch war für sie aber Endstation. Denn nur die 19 besten Mannschaften des Regionswettbewerbs haben sich für die nächsthöhere Ebene qualifiziert. Sie vertreten die Region Hannover am 11. Juni beim Bezirksentscheid in Uslar. Die Negenborner kennen sich hier bereites bestens aus. Als amtierender Landesmeister haben sie diese Hürde im Vorjahr bereits gemeistert.

Von Stephan Hartung

Ein Novum in der Langenhagener Stadtgeschichte: Die Verwaltung erlässt für Himmelfahrt eine bis Freitagmorgen gültige Allgemeinverfügung. Mit dem darin verhängten Alkohol- und Musikverbot am Silbersee und im Wietzepark sollen Feier- und Trinkexzesse verhindert werden.

Sven Warnecke 22.05.2017

Der Diakonieverband Hannover-Land engagiert sich in seinem zentralen Langenhagener Büro an der Walsroder Straße in der allgemeinen Sozialberatung für Menschen in schwierigen Lebenslagen sowie in der Kurenberatung. Neu im Team ist jetzt Christel Weber-Schmotz, eine routinierte Beraterin.

22.05.2017

Um Brücken jeder Art geht es im gemeinsamen Konzert des Posaunenchors der Matthias-Claudius-Kirche und des Schulchors der Grundschule Krähenwinkel. Die Aufführung beginnt Sonntag um 17 Uhr in der Matthias-Claudius-Kirche.

22.05.2017