Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Kunst öffnet Augen und Seele
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Kunst öffnet Augen und Seele
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 27.05.2018
In Langenhagen findet wieder der Kunstflohmarkt statt. Quelle: privat
Anzeige
Langenhagen

Das klingt nach einem spannenden Programm: Am 26. Mai und 27. Mai ist der Langenhagener Kunstraum, Schaumanns Hof 4, der Veranstaltungsort für einen Kunst-Flohmarkt. Er ist geöffnet am Sonnabend von 14 bis 17 Uhr, am Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Originale von Malern, Töpfern und Designern zu stark reduzierten Preisen sind zu besichtigen oder auch zu kaufen beim 9. Kunst-Flohmarkt.

Künstler aus der Region zeigen ihre neuesten Arbeiten und bieten desweiteren Originale zu reduzierten Preisen an. Die Besucher sind einladen zum Stöbern, Verweilen und um interessante Gespräche mit den Künstlern zu führen.

Anzeige
Am Sonntag ist die Galerie auch eine der elf Stationen bei der kulinarischen Fahrradtour „FahrKulTour 2018“ der Stadt Langenhagen. Quelle: privat

Bilder in verschiedenen Techniken sind schon ab 20 Euro, Skulpturen, Schmuck, Glas- und Fotokunst ab 15 Euro zu erwerben. So stellt beispielsweise Heiner Höhn seine mit Bleistift gefertigten Pferdeportraits aus. Die Malerinnen Jutta Hönkhaus, Giselheid Cornelsen und Kerstin Ronschke-Bußfeld präsentieren ihre Arbeiten, die sie in verschiedenen Techniken erstellt haben. Birgit Widderich, Hanne Niescken-Voigt und Irene Schwartz zeigen reizvolles Gartenambiente mit Holz- Raku-Skulpturen, Keramik-Unikaten und Glaskunst. Ein ungewöhnliches Schmuckdesign aus polymeren Werkstoffen, teilweise verbunden mit dem Einsatz von Blattgold, stellt Sylvia Wöhler-Jeske vor. Dorothea Schüßler zeigt interessanten Silberschmuck.

Am Sonntag ist die Galerie auch eine der elf Stationen bei der kulinarischen Fahrradtour „FahrKulTour 2018“ der Stadt Langenhagen. Unterstützt wird in diesem Jahr die Stiftung Sternenkinder. Alle Erlöse von Snacks und Getränken sowie gespendete Kunstwerke der Aussteller, die an einem speziellen Stand verkauft werden, gehen zugunsten des Vereins. Die Stiftung Sternenkinder ermöglicht Eltern und Familien von früh- oder totgeborenen Kindern eine würdevolle Bestattung. Mitglieder der Stiftung informieren an einem Infostand über ihre Arbeit.

Von Stephan Hartung