Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen An diesem Tag dreht sich alles um die Sicherheit in Langenhagen
Aus der Region Region Hannover Langenhagen An diesem Tag dreht sich alles um die Sicherheit in Langenhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 13.09.2019
Arbeiten für den Tag der Sicherheit zusammen: Der Leiter der Abteilung Sicherheit und Ordnung im Rathaus, Boris Ehrhardt (links), und der kommissarische Polizeichef Alexander Zimbehl. Quelle: Sven Warnecke
Langenhagen

Sogar die Hundeführerstaffel schaut vorbei: Die Stadt organisiert mit den Langenhagener Rettungsdiensten und der Polizei erstmals einen Tag der Sicherheit. Auch das City-Center ist am 22. September mit von der Partie – unter anderem mit einem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr, einem bunten Programm und zwei Aktionsbühnen. Die Schirmherrschaft des Tages hat Bürgermeister Mirko Heuer übernommen.

„Unsere Intention ist, alle wichtigen Sicherheitsorganisationen zu einem eintägigen Projekt zu bringen“, sagen Langenhagens kommissarischer Polizeichef Alexander Zimbehl und der städtische Leiter der Abteilung Sicherheit und Ordnung, Boris Ehrhardt. In der Stadt arbeiteten die Einsatzkräfte bereits Hand in Hand. Dieses Zusammenspiel soll auch einmal demonstriert werden, betont Zimbehl.

Und das Teilnehmerfeld ist durchaus beeindruckend: Außer der Polizei, die mit verschiedenen Dienststellen und ihren Hunden anrückt, sind die Feuerwehr Langenhagen, die DLRG, die Johanniter und das Technische Hilfswerk mit von der Partie. „Alle Sicherheitsorganisationen zeigen, was sie können“, betont Zimbehl. Und sowohl die Polizei als auch die ehrenamtlichen Retter versprechen sich etwas von dem Aktionstag: Sie hoffen auf Nachwuchskräfte, betonen Zimbehl und Ehrhardt.

Ehrenamtliche stellen ihr Können unter Beweis

Die Rettungskräfte präsentieren ab 13 Uhr auf dem gesamten Marktplatz sowie in der Ostpassage unter anderem eine Schau mit 15 Einsatzfahrzeugen. Außerdem zeigt die Feuerwehr spektakulär das Zerschneiden eines Autos und die Jugendfeuerwehr das Löschen eines Brandes, kündigt Ehrhardt an. Auch an Angebote wie Hüpfburg, Fotoaktion, Bobbycar-Parcours, Reaktionstest und Fahrradsimulator wurde gedacht. Die Polizei bietet zudem eine Fahrradcodierung an. „Interessierte müssen an ihren Ausweis und einen Eigentumsnachweis denken“, betont Zimbehl. Auch die Präventionspuppenbühne der Polizei wird vertreten sein. Dort werde bei zwei Aufführungen „interaktiv und lösungsorientiert mit Kindern das Thema Wut behandelt“, kündigt der Polizist an.

„Fernsehpolizist“ Toto gibt Autogrammstunde

Torsten "Toto" Heim, Peter Althof und Marco Brandes haben bereits im Jahr 2011 das Team Tag der Sicherheit gegründet. Quelle: Privat

Im CCL beginnt der Tag der Sicherheit um 13 Uhr auf der Bühne vor dem Brunnen – parallel öffnen die Geschäfte im City-Center. Auf der Bühne moderiert Jan Sedelies, Redakteur der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung als Kooperationspartner der Aktion, eine Podiumsdiskussion zum Thema Sicherheit mit dem Bürgermeister, mit dem Leiter des Präventionsteams der Polizei Hannover, Savaş Gel, dem aus dem Fernsehen bekannten Polizisten Torsten „TotoHeim sowie dem Prominenten-Personenschützer Peter Althof. In diesem Bereich des CCL wird es von den Experten der Polizei auch Informationen rund um Prävention und Einbruchsschutz inklusive entsprechender Demonstrationen geben.

Marco Brandes und Peter Althof zeigen Tipps und Tricks in Sachen Selbstschutz. Quelle: Privat

Althof zeigt dann auch gemeinsam mit dem geschäftsführenden Inhaber der Sicherheitsfirma MBL, Marco Brandes, Tipps und Tricks zum Thema Selbstschutz auf der Aktionsfläche vor der Bücherei Böhnert im Bestands-CCL. Althof und Brandes gründeten gemeinsam mit dem „Fernsehpolizisten“ Heim bereits im Jahr 2011 das Team „Tag der Sicherheit“. Zwischen 15 und 16 Uhr geben sie dort auch Autogramme. Die Hannoversche Allgemeine Zeitung in Langenhagen verlost zudem ein sogenanntes Meet & Greet mit „Toto“ und Promi-Bodyguard Althof um 17 Uhr. Einmal zwei HAZ-Leser haben die Chance die beiden ganz persönlich kennenzulernen. Interessierte Leser, die am Gewinnspiel teilnehmen möchten, schreiben bis Sonntag, 15. September, eine E-Mail samt Kontaktdaten mit dem Stichwort „Toto treffen“ an hannover@haz.de und werden im Gewinnfall rechtzeitig informiert. Die Daten werden nur für das Gewinnspiel gespeichert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Dazu lesen Sie auch:

Polizei will Berührungsängste nehmen

Großes Feuerwehrtreffen in Langenhagen

Heiß, nass und spektakulär: 200 Retter üben im Zentrum

Tag der Sicherheit im CCL lockt an

Das komplette Programm – Achtung, einige Uhrzeiten sind falsch

Von Sven Warnecke

Das Ensemble Operamobile beginnt die Spielzeit im Musikalischen Salon Langenhagen nach der Sommerpause mit zwei Stücken von Franz Lehár: Zum einen steht der „Der Graf von Luxemburg“ und zum anderen „Die lustige Witwe“ auf dem Spielplan.

13.09.2019

Die Stadt Langenhagen verkauft mehrere Flächen an Firmen, ohne dort konkrete Vorgaben über regenerative Energiequellen zu machen. Das soll sich künftig aber ändern – zumal sich nach den Grünen nun auch CDU und SPD dem Klimaschutz verschrieben haben.

13.09.2019

Die Stadt baut im Zentrum eine neue Veranstaltungssporthalle. In das Projekt investiert die Kommune nach neuesten Angaben gut 14 Millionen Euro. Nun haben die vorbereitenden Arbeiten begonnen.

12.09.2019