Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Autoknacker brechen neun Fahrzeuge am Flughafen auf
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Autoknacker brechen neun Fahrzeuge am Flughafen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 27.10.2019
Die Polizei Langenhagen sucht Unbekannte, die am Flughafen neun Autos aufgebrochen haben. Quelle: Symbolbild (dpa)
Langenhagen

Die Polizei sucht Unbekannte, die am Freitag zwischen 10 und 16 Uhr auf dem Parkplatz 10 des Flughafens in Langenhagen neun Autos aufgebrochen haben. Die Ermittler verdächtigen zwei Männer, die bei ihrem Treiben von Zeugen beobachtet worden waren. Eine Fahndung verlief bisher erfolglos.In den Parkhäusern am Flughafen hat es in den vergangenen Jahren immer wieder Serien von Fahrzeugaufbrüchen oder Diebstählen von Autoteilen gegeben.

Nach Auskunft eines Sprechers des Kommissariats Langenhagen hatten die Täter am Freitag bei neun Fahrzeugen Seitenscheiben eingeschlagen und das Innere der Autos durchwühlt. Am Sonntag stand noch nicht fest, ob die Autoknacker etwas erbeutet hatten, also auch noch nicht die Höhe des Schadens.

Zeugen hatten zur fraglichen Zeit zwei Männer auf dem Parkplatz 10 bemerkt, die sich verdächtig verhielten. Einer der beiden möglichen Täter ist etwa 30 Jahre alt und dunkelhäutig. Zur Tatzeit trug er ein orangefarbenes oder beiges T-Shirt und war mit einem Fahrrad unterwegs. Von dem zweiten Verdächtigen ist lediglich bekannt, dass er hellhäutig ist.

Hinweise erbittet das Kommissariat unter Telefon (0511) 1094215. Weitere Einsatzmeldungen von Polizei und Feuerwehr aus Langenhagen finden Sie in unserem Ticker. 

Von Sven Warnecke

150 Jahre Elisabethkirche in Langenhagen: Und der Veranstaltungsreigen geht weiter. Nun verspricht die Kantorei einen nächsten Hörgenuss. Die Musiker widmen sich in einem Konzert dem französischen Komponisten Marc Antoine Charpentier.

27.10.2019

Bei einem Unfall in einem Betrieb in Godshorn ist am Sonnabend ein Mitarbeiter schwer verletzt worden. Nach Angaben von Zeugen hatte es dort eine Explosion gegeben. Kollegen des Opfers reagierten schnell und leisteten Erste Hilfe. Die Polizei ermittelt jetzt nach der Ursache.

27.10.2019

Der Kiepenkasper kommt wieder nach Langenhagen. Uwe Spielmann macht mit seinen Handpuppen Station in der Stadtbibliothek. Im Gepäck hat er zwei Stücke für Kinder ab fünf Jahren.

26.10.2019