Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Einbrechern gelingt Flucht vor der Polizei
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Einbrechern gelingt Flucht vor der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 02.04.2019
Zwei Männer sind in Langenhagen in einen Fahrrad-Schuppen eingebrochen. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Langenhagen

Ein 55 Jahre alter Langenhagener hat am frühen Dienstagmorgen gegen 2.10 Uhr Einbrecher in seinem Fahrrad-Schuppen an der Straße Schnittenhorn überrascht. Nach Auskunft von Polizeisprecher Patrick Götze hatten die zwei Männer zunächst das Vorhängeschloss aufgebrochen. Anschließend entwendeten die Täter zwei Fahrräder sowie eine Palette mit Cola-Dosen und wollten mit ihrer Beute wegfahren.

Allerdings war der 55-Jährige schneller und konnte einen der Unbekannten noch einholen und ihm das Fahrrad wie auch die Getränkedosen entreißen. Der Täter floh anschließend zu Fuß. Sein Komplize setzte seine Flucht mit dem Fahrrad, einem blauen 26-Zoll-Mountainbike, fort. Eine Fahndung der zwischenzeitlich alarmierten Polizei verlief indes erfolglos.

Anzeige

Einer der Männer soll etwa 1,80 Meter groß und hager sein. Er ist etwa 30 Jahre alt, trug einen dunklen Vollbart und war Götzes Angaben zufolge südländischer Erscheinung. Bekleidet war er mit einer grauen Jeans sowie einer dunklen Jacke mit Kapuze. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Hinweise erbittet das Kommissariat, Telefon (0511) 1094215. Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen lesen Sie hier.

Von Sven Warnecke