Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Jugendlicher hält Gleichaltrigem Schusswaffe an den Kopf
Aus der Region Region Hannover Langenhagen

Langenhagen: Jugendlicher hält Gleichaltrigem Schusswaffe an den Kopf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 30.06.2020
Die Polizei Langenhagen ermittelt gegen einen Jugendlichen wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz. Quelle: Jan Woitas/dpa
Anzeige
Langenhagen

Die Polizei ermittelt gegen einen Jungen wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz. Nach Auskunft einer Sprecherin des Kommissariats Langenhagen hatten Zeugen die Wache alarmiert, weil am Sonntag gegen 14.15 Uhr der Jugendliche einem Gleichaltrigen am Silbersee eine vermeintliche Schusswaffe an den Kopf gehalten haben soll.

Wie die Ermittlerin weiter berichtet, tummelte sich eine Gruppe Jugendlicher am Silbersee. Aus bisher unbekannten Gründen hielt einer der Teilnehmer einem anderen aus der Gruppe eine zuvor „durch ihn durchgeladene Anscheinswaffe“ an den Kopf, schildert die Polizistin das Geschehen. Im Nachgang stellte sich diese als sogenannte Softairwaffe heraus – für die allerdings ein Waffenschein vorliegen muss. Deshalb wurde gegen den Jugendlichen ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Nach dem polizeilichen Protokoll wurde der Jugendliche seinen Eltern übergeben.

Anzeige

Weitere Einsatzmeldungen aus Langenhagen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke