Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Ladendetektiv stellt Fleischdieb – der reißt sich los und flüchtet
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Ladendetektiv stellt Fleischdieb – der reißt sich los und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 08.01.2020
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Täter und einer möglichen Begleitung geben können. Quelle: Patrick Seeger/dpa (Archiv)
Anzeige
Langenhagen

Ein Mann hat am Dienstagabend versucht, diverse Pakete mit Fleisch aus einem Supermarkt im CCL zu stehlen. Er wurde zunächst von einem Ladendetektiv festgehalten, konnte sich aber bei einem Bodenkampf losreißen und flüchten.

Der Unbekannte entfernte im Penny-Markt um 19.45 Uhr zunächst die Sicherungsetiketten der Waren und verließ anschließend die Kassenzone, ohne die Fleischpakete zu bezahlen. Der Detektiv sprach ihn deshalb an. Es kam zu einem Gerangel. Der Täter befreite sich, ließ das Diebesgut aber zurück.

Anzeige

Der Mann soll circa 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank sein. Er trug nach Auskunft von Zeugen eine blaue Jeans, eine dunkle Jacke und eine bunte Mütze. Der Täter hinkte mit seinem linken Bein auffällig. Die Polizei geht derzeit Hinweisen nach, dass der Beschuldigte möglicherweise in Begleitung einer Frau war. Sie soll etwa 25 Jahre alt und circa 1,65 Meter groß sein. Die Frau hat lange, blonde Haare und eine leicht untersetzte Gestalt. Sie trug eine Wolljacke mit Fusseln.

Die Polizei will die Videoaufzeichnungen aus dem Markt anschauen. Die Beamten suchen weitere Zeugen zu dem Vorfall. Hinweise nimmt das Kommissariat unter Telefon (0511) 1094215 entgegen.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley