Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Nächste Soiree verspricht besonderes Konzerterlebnis
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Nächste Soiree verspricht besonderes Konzerterlebnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 16.05.2019
Das Ensemble Filum verspricht ein besonderes Konzerterlebnis. Quelle: Jerome Gerull (Privat)
Langenhagen

Die Elisabeth-Kirchengemeinde lädt für Sonntag, 19. Mai, zur nächsten musikalischen Soiree ein. Und die Besucher erwartet ab 17 Uhr ein besonderes Konzerterlebnis, kündigt Kantor Arne Hallmann an. „Zu Gast ist das hannoversche Ensemble für alte Musik Filum, das immer wieder mit besonderen Programmen auf sich aufmerksam macht.“ Mit ihrem Spielwitz und ihrer offenen sowie zugewandten Art zu musizieren, lassen sie in ihren Konzerten den barocken Funken auf ihr Publikum überspringen, ist sich Hallmann sicher.

Zur Musik des britischen Komponisten Henry Purcell entführen die Mitglieder des Ensembles in ihrem aktuellen Programm „Evening Hymn“ das Publikum in eine nächtliche Traumwelt, in der die Grenzen zwischen Phantasie und Wirklichkeit verschwimmen: Ein von der Realität weit entfernter, phantastisch-magischer Ort voller musikalischer und emotionaler Verwirrungen und Verzauberung. Als „Anhänger der Nacht“ geben sie sich ihren geheimen Sehnsüchten und Wünschen hin und begegnen den Geistern der Nacht, des Geheimnisses, der Verschwiegenheit und des Schlafs. Ausschnitte aus Purcells berühmten Opern „The Fairy Queen“ oder „King Arthur“ versprechen einen kurzweiligen und unterhaltsamen Konzertnachmittag, verspricht der Kantor.

Das Ensemble Filum besteht aus Mareke Freudenberg – Mezzosopran, Christoph Rosenbaum – Tenor, Roman Tsotsalas –Bariton, Maria Carassco und Iris Maron – beide Violine, Cellist Fernando Mansilla Fuentealba, Amy Shen – Viola, und Bernward Lohr am Cembalo.

Das Konzert steht unter dem Motto „Zahle was Du kannst!“. Um jedem den Besuch des Konzerts zu ermöglichen, dürfen die Konzertbesucher ihren Eintrittspreis nach Ende des Konzerts selbst bestimmen, heißt es von Hallmann weiter.

Von Sven Warnecke

In Langenhagen gibt es trotz zunächst aufkeimender Widerstände die nunmehr zehnte FahrKulTour. Die allseits beliebte Veranstaltung ist nur dank eines privaten, immer noch geheimen Gönners möglich geworden.

19.05.2019

Nach der Explosion von Gasbehältern in einem Feuer hat die Polizei Langenhagen die Ermittlungen aufgenommen. Anwohner haben wegen der Detonationen am Montag die Ortsfeuerwehr Kaltenweide alarmiert.

15.05.2019

500 Plastik-Verschlüsse von Flaschen reichen, um eine einzige Impfung gegen Kinderlähmung zu finanzieren. Angesichts der Tragweite hat der eigens gestartete Verein „Deckel drauf“ in Langenhagens viele Unterstützer.

18.05.2019