Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Polizei holt betrunkenen Radfahrer von der Straße
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Polizei holt betrunkenen Radfahrer von der Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 17.11.2019
Zwei betrunkene Verkehrsteilnehmer auf derselben Straße innerhalb von 24 Stunden – ein kurioser Zufall für die Polizei. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Langenhagen

Im ersten Moment mag es ihn geärgert haben, tatsächlich aber hatte der 51-jährige Radfahrer in der Nacht zu Sonnabend großes Glück, dass ihn die Polizei vor Schlimmerem bewahrt hat. Der Mann fuhr auf seinem Fahrrad ohne Licht, zudem freihändig, in Schlangenlinien und auf der linken Straßenseite auf der Ehlersstraße, als er einer Polizeistreife auffiel. Ein Atemalkoholtest attestierte dem Mann 1,64 Promille. Die Beamten nahmen den Mann mit auf die Wache und ließen ihm eine Blutprobe entnehmen. Gegen den Radfahrer läuft jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Gleiches erwartet eine 20-Jährige, deren Führerschein noch auf Probe läuft. Sie stoppte die Polizei ebenfalls auf der Ehlersstraße – allerdings gute 24 Stunden später. Die junge Frau war mit dem Auto unterwegs, als sie den Beamten gegen 3.15 Uhr in der Nacht zu Sonntag auffiel. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,18 Promille. Ein Strafverfahren wird eingeleitet.

Aktuelle Polizeinachrichten

Alle Polizei- und Feuerwehrnachrichten aus Langenhagen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Rebekka Neander