Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Polizei sucht dringend Zeugin von Unfallflucht
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Polizei sucht dringend Zeugin von Unfallflucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 03.11.2019
Die Polizei sucht die Zeugin einer Unfallflucht in Langenhagen. Quelle: Symbolbild
Langenhagen

Ein bislang unbekannter Fahrer eines 7,5-Tonners einer Autovermietung hat am Sonnabend gegen 13.30 Uhr beim Rangieren auf einem Parkplatz an der Konrad-Adenauer-Straße in Langenhagen einen ebenfalls dort abgestellten Skoda touchiert. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Unbekannte seine Fahrt fort.

Doch der Unfall ist nach Angaben eines Sprechers der Polizei Langenhagen nicht verborgen geblieben. Wie er am Sonntag mitteilte, hatte eine bislang unbekannte Frau die Karambolage beobachtet und anschließend die Halterin des Autos über den Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro informiert.

Diese Zeugin – vermutlich eine Nachbarin – wird nun von den Ermittlern gebeten, sich im Kommissariat unter Telefon (0511) 1094215 zu melden. Weitere Einsatzmeldungen von Polizei und Feuerwehr Langenhagen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

Der Silbersee lockt am 9. November wieder mit der „Nacht der Lichter, das große Langenhagener Laternenfest“. Organisiert wird die Sause wie immer von der DLRG. Höhepunkt soll ein Feuerwerk sein.

03.11.2019

Das Ergebnis ist beeindruckend: Der Verein Win aus Langenhagen hat innerhalb von sieben Monaten mehr als 6000 nicht mehr benötigte Brillen und Hörgeräte eingesammelt. Sie sind nun an den Projektpartner „Brillen weltweit“ übergeben worden. Die Hilfsaktion soll fortgesetzt werden.

03.11.2019

Der stellvertretende Godshorner Ortsbrandmeister Michael Schuster steht für eine zweite Amtszeit parat. Er ist jetzt im Rathaus in Langenhagen für das Ehrenamt verpflichtet worden.

02.11.2019