Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Randalierer zerstechen an zwei Autos die Reifen
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Randalierer zerstechen an zwei Autos die Reifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 07.07.2019
Die Polizei sucht Unbekannte, die in Langenhagen randaliert haben. Quelle: Symbolbild
Langenhagen

Die Polizei sucht Unbekannte, die zwischen Mittwoch etwa 22.30 Uhr und Donnerstag gegen 16.50 Uhr am Elbeweg und an der Kastanienallee in Langenhagen die Reifen von zwei Autos zerstochen haben. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Bei einem Seat Alhambra begnügten sich die Täter nach Polizeiangaben bei zwei Reifen. Bei einem schwarze BMW wurden indes alle vier zerstochen.

Hinweise erbittet das Kommissariat, Telefon (0511) 1094215. Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

Anwohner sprechen von chaotischen Zuständen. Die Langenhagener Stadtverwaltung hat recht rasch die Ursache ausfindig machen können: Zwei an den Bauarbeiten beteiligten Firmen haben sich nicht abgesprochen – und es „zu gut gemeint“.

07.07.2019

Eine 350 Meter lange Premiere: Die Stadt Langenhagen hat erstmals einen Schutzstreifen für Fahrradfahrer markiert. Der ADFC begrüßt die Neuerung – und richtet einen Appell an Autofahrer.

07.07.2019

Einmal unters Dach des CCL in Langenhagen klettern? Das können Kinder bis zwölf Jahre ab Montag. Die Teilnahme an der zweiwöchigen Aktion ist kostenlos.

06.07.2019