Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Unbekannter wirft Gegenstand auf Straße – und trifft Auto
Aus der Region Region Hannover Langenhagen

Polizei Langenhagen: Unbekannter wirft Gegenstand auf Straße und trifft Auto

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 26.07.2020
Der Vorfall hat sich am frühen Sonntagmorgen im Frieda-Nadig-Weg, einer kleinen Straße in Kaltenweide, ereignet. Die Insassen des Autos haben einen Knall gehört, einen Verdächtigen haben sie nicht gesehen. Quelle: Clemens Heidrich (Symbolbild)
Anzeige
Kaltenweide

Ein unbekannter Täter hat am frühen Sonntagmorgen mit einem glasähnlichen Gegenstand geworfen und dabei ein vorbeifahrendes Auto getroffen. Die Polizei sucht dringend Zeugen, um den Vorfall aufzuklären.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der Wagen mit zwei Insassen um 2.35 Uhr auf dem Frieda-Nadig-Weg in Kaltenweide unterwegs. Plötzlich hörten die Betroffenen nach Angaben eines Polizeisprechers einen Knall. Sie stoppten das Fahrzeug, stiegen aus und sahen Scherben, Zigarettenreste und Dreck auf der Windschutzscheibe. Was für ein Wurfgeschoss es war und woher es kam, ist bislang unklar. Die zwei Insassen blieben glücklicherweise unverletzt.

Anzeige

An dem Auto entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro. Das Polizeikommissariat erbittet Hinweise von Zeugen unter Telefon (0511) 1094215. Die Beamten ermitteln wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley