Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen 19-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A352
Aus der Region Region Hannover Langenhagen 19-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A352
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 14.10.2017
Der Kleinwagen prallte gegen einen Brückenpfeiler. Der Fahrer starb bei dem Unfall. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Langenhagen

Laut Polizei war der 19-Jährige gegen 9 Uhr mit hoher Geschwindigkeit auf der A352 in Richtung Dortmund unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Flughafen verlor er die Kontrolle über den Wagen. Dieser prallte zunächst gegen die Mittelleitplanke, dann gegen die Seitenplanke und schließlich gegen einen Brückenpfeiler.

Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle.

Anzeige

Die Feuerwehr Langenhagen war mit 40 Einsatzkräften vor Ort und befreite den schwer verletzten Beifahrer aus dem Wrack. Der 24-Jährige kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Für die Unfallaufnahme und Reinigungsarbeiten war die A352 vom Abzweig von der A2 in Hannover-Herrenhausen mehr als vier Stunden lang voll gesperrt. Seit 13.30 Uhr können dort wieder Autos fahren.

sbü/swa