Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Trotz Leinenpflicht: Auf diesen Flächen dürfen Hunde frei laufen
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Trotz Leinenpflicht: Auf diesen Flächen dürfen Hunde frei laufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 14.03.2019
Freilaufende Hunde könnten Vögel beim Brüten stören. Deshalb gilt vom 1. April bis 15. Juli Leinenpflicht. Quelle: Stephanie Zerm (Archiv)
Langenhagen

In ganz Niedersachsen gilt ab 1. April wieder eine Leinenpflicht für Hunde. Auch in Langenhagen dürfen Vierbeiner deshalb bis zum 15. Juli nicht frei herumlaufen, sondern müssen an der Leine geführt werden.

„In Langenhagen gibt es jedoch speziell eingerichtete Hundeauslaufflächen“, schreibt Stadtsprecherin Annika Stegmaier. „In den ausgewiesenen Bereichen im Wietzepark, in den Rieselfeldern, im Brinker Park sowie am Silbersee-Strand können Hundehalter ihre Tiere ganzjährig frei herumlaufen lassen – also auch während der Brut- und Setzzeit.“

In allen anderen Wäldern, Parks und in der freien Landschaft gilt ab Anfang April Leinenpflicht. Geregelt ist dies im niedersächsischen Gesetz über den Wald und die Landschaftsordnung. Während der Brut- und Setzzeit sollen so brütende Vögel und Wild, das seinen Nachwuchs zur Welt bringt, vor frei herumlaufenden Hunden geschützt werden.

Von Julia Polley

Beim MTV Engelbostel-Schulenburg dreht sich am 23. März alles um das Thema Gesundheit. Der Verein bietet Workshops zu verschiedenen Bereichen an. Alle Interessierten sind willkommen.

14.03.2019

Deutsch, Englisch, Spanisch – in diesen Sprachen schreiben Grundschüler aus Godshorn jetzt ihre Ostergrüße, nachdem spanische Lehrerinnen bei ihnen deutschen Schulalltag kennen gelernt haben.

14.03.2019

Die Sonderbriefmarke von der Citipost und Gliem ist in der Geschäftsstelle von HAZ und NP in Langenhagen erhältlich. Die Motive zeigen historische Ecken der Stadt und in den Ortsteilen.

16.03.2019