Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Langenhagen Unfall zwischen Radfahrer und Kind: Mädchen stürzt zu Boden
Aus der Region Region Hannover Langenhagen Unfall zwischen Radfahrer und Kind: Mädchen stürzt zu Boden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 14.05.2019
Symbolbild Quelle: Archiv
Langenhagen

Ein Mädchen ist am Montagmorgen bei einem Zusammenstoß mit einem Radfahrer gestürzt. Der Mann ist einfach weitergefahren.

Nach Angaben einer Polizeisprecherin war die Achtjährige zu Fuß auf dem kombinierten Rad- und Fußweg an der Kreuzung von Walsroder Straße, Reuterdamm und Am Pferdemarkt unterwegs. Um 7.30 Uhr touchierte ein unbekannter Radfahrer das Kind, als beide gerade die Walsroder Straße überquerten. Das Mädchen stürzte zu Boden.

Der Fahrradfahrer fuhr vom Reuterdamm in Richtung Pferdemarkt. Er hätte nach Auskunft der Behördensprecherin eigentlich den nördlichen Radweg benutzen müssen. Über die Verletzungen des Kindes ist bisher nichts bekannt.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann den Beamten Hinweise auf den Fahrradfahrer geben? Zeugen werden, gebeten sich beim Kommissariat unter Telefon (0511) 1094215 zu melden.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Langenhagen finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley

Ein Radfaher hat am Montagmorgen stark gebremst, weil ihm ein Autofahrer den Vorrang genommen hat. Der Mann ist über den Lenker geflogen und auf die Straße gestürzt. Der SUV-Fahrer ist geflüchtet – die Polizei sucht Zeugen.

14.05.2019

Großer Bahnhof am Silbersee: Regionspräsident Hauke Jagau und Sozialministerin Carola Reimann locken mit Hinweis auf ausgezeichnete Wasserqualität an Niedersachsens Badestellen.

16.05.2019

Die Stadt Langenhagen hat 60 Gießkannen erhalten. Das Präsent stammt aus einer Spende von zwei Gärtnereien, die am Friedhof Grenzheide beheimatet sind.

13.05.2019