Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Fußgängerin wird bei Unfall schwer verletzt
Aus der Region Region Hannover Lehrte Fußgängerin wird bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 11.04.2018
Auf der Iltener Straße in Lehrte wird eine Fußgängerin bei einem Unfall schwer verletzt. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Lehrte

 Sie war offenbar in Eile und daher etwas unachtsam: Das ist einer 21-jährigen Lehrterin am Freitag auf der Iltener Straße zum Verhängnis geworden. Die Frau kollidierte mit einem Auto und erlitt dabei schwere Verletzungen. Laut Polizei musste sie mit einem Bruch des Unterschenkels sowie Schürfwunden in die Medizinische Hochschule Hannover gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 12 Uhr. Die 21-Jährige hatte nach Darstellung der Polizei in Höhe des Paketdienstes an der Iltener Straße von Süden her die Fahrbahn betreten und diese schon fast überquert. Bei sich trug sie ein Paket und übersah offenbar einen aus Richtung der Berliner Allee kommenden VW Touran. Die 41-jährige Sehnderin am Steuer des Wagens versuchte noch die Kollision zu vermeiden und steuerte nach links in den Gegenverkehr. Doch im selben Moment machte die Fußgängerin, ebenfalls um vor dem Auto zur Seite zu springen, einen Satz nach hinten. Dadurch sprang sie quasi gegen den VW.

Anzeige

Eine zufällig am Unfallort anwesende Ärztin übernahm zunächst die Versorgung der Verletzten. Anschließend kamen ein Notarzt und ein Rettungswagen dazu.

Von Achim Gückel