Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Grundstücke in Ahlten und Arpke sind vergeben
Aus der Region Region Hannover Lehrte Grundstücke in Ahlten und Arpke sind vergeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 19.12.2018
Das Baugebiet Im See am Rand von Arpke: Die 35 Bauplätze sind jetzt vergeben. Quelle: Achim Gückel / Archiv
Anzeige
Ahlten/Arpke

Die 35 Grundstücke im Baugebiet Hannoversche Straße in Ahlten und die 40 Stück im Areal Im See in Arpke sind vergeben. In zwei mehrstündigen Sondersitzungen hat der Verwaltungsausschuss der Stadt in einem aufwendigen Losverfahren die 75 glücklichen Gewinner der Parzellen ermittelt. Sie bekommen in den nächsten Tagen Post von der Stadt. Insgesamt hatte es für die Grundstücke in den zwei Baugebieten 628 konkrete Bewerber gegeben. Das bedeutet, 553 Bauwillige gehen leer aus.

Das erst in diesem Jahr vom Rat beschlossene Vergabeverfahren für Baugrundstücke in städtischen Baugebieten orientiert sich an sogenannten Bewerbergruppen, für die es eine zuvor festgelegte Anzahl von Parzellen gibt. Bei den Bewerbergruppen spielen etwa Ortsansässigkeit und die Anzahl von Kindern eine Rolle. Es gibt aber auch Sonderkategorien für Bewerber, die etwa ehrenamtlich in der Ortsfeuerwehr tätig sind. Da jeder Bewerber bis zu drei Wunschgrundstücke angeben konnte, mussten im Verwaltungsausschuss insgesamt 1727 Lose gezogen werden.

Anzeige

Für alle ausgelosten potenziellen Grundstückseigentümer ist nun bis Ende Februar eine Parzelle reserviert. Bis dahin müssen sie der Stadt eine Rückmeldung geben, ob sie das Grundstück kaufen wollen. Falls nicht, kommen Bewerber von einer Nachrückerliste zum Zuge.

Von Achim Gückel