Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte 19-Jähriger belästigt zwei 13-jährige Mädchen auf Schützenfest sexuell
Aus der Region Region Hannover Lehrte 19-Jähriger belästigt zwei 13-jährige Mädchen auf Schützenfest sexuell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 28.07.2019
Der 19-jährige Randalierer konnte nur mit erheblichem Kraftaufwand festgenommen werden. Quelle: Symbolbild
Lehrte

Ein 19-Jähriger ist beim Lehrter Schützenfest am Sonnabend so aggressiv und gewalttätig geworden, dass gegen ihn nun wegen sieben verschiedener Delikte ermittelt wird: sexuelle Belästigung, gefährliche Körperverletzung und Körperverletzung, Beleidigung, Bedrohung, Widerstand und tätlicher Angriff gegen Vollstreckungsbeamte sowie Besitz von Betäubungsmitteln. Der 19-Jährige konnte nach Angaben des Polizeikommissariats Lehrte nur mit erheblichem Kraftaufwand festgenommen und zur Wache gebracht werden. Dabei habe er die Beamten mehrfach beleidigt und auch mit dem Tod bedroht.

Mann schlägt Polizisten ins Gesicht

Per Notruf war die Polizei gegen 19.45 Uhr zu einer Schlägerei mit zehn Beteiligten im Bereich des Parkschlösschen gerufen worden. Die Stimmung unter einer Gruppe von etwa 25 Jugendlichen und Heranwachsenden war bereits aufgeheizt, dazu gehörten auch „verbale Anfeindungen“ gegen die Polizeibeamten. Die Lehrter forderten deshalb Verstärkung an: Letztlich waren zehn Streifenwagen, teils sogar aus Hannover, vor Ort, dazu ein Schnellkommando aus Burgdorf – insgesamt rund 25 Beamte.

Schnell war klar, dass der 19-Jährige offenbar völlig außer Kontrolle geraten war. Er hatte einem 20-jährigen Lehrter – beide sind miteinander bekannt – einen Kopfstoß versetzt und auf dem Boden liegend getreten, sodass dieser mit Gesichtsverletzungen in die Medizinische Hochschule gebracht werden musste. Noch während der Tataufnahme schlug der alkoholisierte junge Mann einem 43-jährigen Polizeibeamten mit der Faust ins Gesicht, der dadurch leicht am Kopf verletzt wurde. Einen zweiten, 28 Jahre alten Polizisten kratzte er.

Mädchen an Po und Brust gefasst

Doch damit nicht genug. Es stellt sich zudem heraus, dass der junge Lehrter außerdem noch zwei 13 und 14 Jahre alte Mädchen sexuell belästigt hatte. Er habe einem Opfer mehrfach an den Po und dem anderen an die Brust gefasst, so die Polizei. Bei der körperlichen Durchsuchung des Mannes hat die Polizei außerdem noch Betäubungsmittel, vermutlich das Aufputschmittel Amphetamin, gefunden. Aus der Gruppe des 19-Jährigen wurden ferner noch zwei junge Männer in Gewahrsam genommen, weil sie dem Platzverweis nicht Folge geleistet hatten.

Die Polizei Lehrte bittet Zeugen der Schlägerei, sich unter Telefon (0 51 32) 82 70 zu melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Lehrte lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Oliver Kühn

Beim Königsfrühstück am Sonnabendvormittag bewiesen die Lehrter Schützen, dass sie auch morgens schon gut drauf sind. Die Redner Klaus Sidortschuk und Dieter Münstermann sorgten mit launigen Reden für Stimmung.

28.07.2019

Der digitale Supermarkt zum Fuchsbau-Festival ist ab jetzt geöffnet. Festivalbesucher können dort online bis zum 6. August ihre Lebensmittel und andere Produkte ordern, die dann direkt auf das Festivalgelände bei Lehrte-Immensen geliefert werden.

27.07.2019

Steffen Krone heißt der neue Stadtkönig in Lehrte. Unter allen Schützen der Stadt hat er seine Konkurrenz mit einem 28,4-Teiler und großem Vorsprung weit hinter sich gelassen. Lehrtes scheidender Bürgermeister Klaus Sidortschuk wurde mit der Collegiumsnadel von Bürgerschützen-Gesellschaft und Schützen-Corps ausgezeichnet.

28.07.2019