Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Betrunkener Fahrer wirft Schnapsflasche aus dem Autofenster
Aus der Region Region Hannover Lehrte Betrunkener Fahrer wirft Schnapsflasche aus dem Autofenster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 10.11.2019
Die Lehrter Polizei erwischt einen Autofahrer mit 1,88 Promille. Quelle: Symbolbild
Ahlten

Ein 69-jähriger, stark alkoholisierter Autofahrer hat auf der Kreisstraße zwischen Kolshorn und Ahlten auf höchst ungeschickte Weise auf sich aufmerksam gemacht. Der Mann war nicht nur auffällig langsam unterwegs, sondern ließ auch noch eine Seitenscheibe herunter und warf eine leere Schnapsflasche nach draußen. Das bemerkten andere Autofahrer. Sie riefen sofort die Polizei und gaben das Kennzeichen des Autos weiter.

Der ungewöhnliche Vorfall ereignete sich am Freitag gegen 10.30 Uhr auf der K 122. Die Polizei tauchte kurz darauf an der Wohnung des 69-Jährigen auf, stellte den Mann zur Rede und bemerkte sofort, dass er stark alkoholisiert war. Sein Auto war augenscheinlich erst wenige Minuten zuvor am Haus abgestellt worden. Ein Atemalkoholtest ergab 1,88 Promille. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des 69-Jährigen.

Lesen Sie mehr

Von Achim Gückel

Erst machte er nur damit auf sich aufmerksam, dass er in aller Herrgottsfrühe mit seinem VW auf einem Supermarktparkplatz herumkurvte. Dann fiel der Polizei an dem 37-Jährigen aus Lehrte noch allerhand mehr auf: Er hatte keinen Führerschein, sein Wagen war nicht zugelassen, und der Mann stand zu allem Übel noch unter Drogen.

10.11.2019

Die Lehrter Polizei vermeldet erneut mehrere Einbrüche. Sie ereigneten sich in der Kernstadt und in Sievershausen. Bei einem weiteren Fall in Arpke blieb es bei einem Einbruchsversuch.

10.11.2019

Ein alkoholisierter Autofahrer hat auf der Poststraße in Lehrte einen Auffahrunfall verursacht. Dabei erlitt eine Frau leichte Verletzungen. Die Polizei kassierte den Führerschein des Mannes ein.

10.11.2019