Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Einbruch in Laube: Dieb stiehlt Luftgewehre, Pistole und Machete
Aus der Region Region Hannover Lehrte Einbruch in Laube: Dieb stiehlt Luftgewehre, Pistole und Machete
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 09.09.2019
Ein Einbrecher stiehlt Waffen aus einer Gartenlaube in Ahlten. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Ahlten

Gartenlauben sind bei Dieben sehr beliebt. Normalerweise sind dann Getränke, Elektro- oder Gartengeräte die Beute. Am Sonntag war das bei einem Einbruch in ein Gartenhäuschen in Ahlten anders. Dort entwendete der Täter mehrere nicht ganz ungefährliche Waffen: zwei Luftgewehre, eine Schreckschusspistole, eine Machete und einen sogenannten Compoundbogen, wie ihn Bogenschützen für Wettkämpfe nutzen.

Wann der Einbruch in die Laube auf einer Parzelle des Kleingärtnervereins Ahlten am Birkenweg passierte, ist unklar. Dafür komme die gesamte vergangene Woche in Betracht, teilt die Polizei mit. Der 27-Jährige Pächter des Kleingartens habe den Einbruch am Sonntag bemerkt, heißt es. Der Täter hatte dazu die Tür zur Laube aufgehebelt und sich die Waffen problemlos greifen können. Sie hingen offenbar allesamt an einer Wand. Ansonsten stahl der Eindringlich nichts.

Anzeige

War es ein gezielter Diebstahl?

Ob der Täter Kenntnis davon hatte, dass er in dem Gartenhäuschen Waffen finden würde und gezielt vorging, ist völlig unklar. Hinweise darauf gebe es keine, sagt die Polizei. Gegen den 27-jährige Pächter der Gartenparzelle wurde ein Verfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit eingeleitet. Denn er ist zwar befugt, die Waffen zu besitzen, diese hätten aber in einem Schrank oder einem anderen abgeschlossenen Behältnis sicher aufbewahrt werden müssen.

Lesen Sie auch:

Weniger Bürger in Hannover wollen Schusswaffen

Weitere Meldungen von der Lehrter Polizei und Feuerwehr finden Sie hier im Polizeiticker.

Von Achim Gückel