Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Dieb dringt in Keller der Albert-Schweitzer-Schule ein
Aus der Region Region Hannover Lehrte Dieb dringt in Keller der Albert-Schweitzer-Schule ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 16.01.2020
Die Albert-Schweitzer-Grundschule in Lehrte. Quelle: Achim Gückel
Anzeige
Lehrte

Ein sogenannter Ghettoblaster und eine Farbspritzpistole: Das ist die spärliche Beute, die ein Einbrecher im Keller der Albert-Schweitzer-Grundschule an der Schlesischen Straße gemacht hat. Nach Angaben der Polizei drang der Dieb irgendwann zwischen Freitag vergangener Woche und Mittwoch durch ein Kellerfenster in die Werkstatt des Hausmeisters ein. Dort nahm er sich dann die Beute und verschwand. Die gestohlenen Gegenstände haben einen Gesamtwert von rund 200 Euro, heißt es.

Nach bisherigen Erkenntnissen begab sich der Täter nicht in andere Räume des Kellers und drang auch nicht in die oberen Geschosse vor. Jetzt hofft die Polizei darauf, dass Augenzeugen Hinweise zu dem Einbruch geben können. Das Kommissariat ist unter Telefon (05132) 8270 erreichbar.

Anzeige

Weitere Meldungen der Polizei und Feuerwehr Lehrte finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Achim Gückel