Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Einbrüche in Schule und Kita: Täter erbeutet 4 Euro
Aus der Region Region Hannover Lehrte Einbrüche in Schule und Kita: Täter erbeutet 4 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 29.04.2019
Die Polizei vermeldet Einbrüche in die Schule in Sievershausen und die Kita am Drosselweg. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Lehrte/Sievershausen

Innerhalb einer Nacht sind unbekannte Täter sowohl in die Grundschule Im Kleegarten in Sievershausen, also auch in die Kindertagesstätte am Drosselweg in Lehrte eingedrungen. Dabei richteten sie Schaden an Fenstern und Türen an, machten aber nach bisherigen Erkenntnissen fast keine Beute. Aus einem Büro in der Lehrter Kita stahlen sie den mageren Betrag von 4 Euro. Ob es Zusammenhänge zwischen beiden Taten gibt ist unklar. Jetzt hofft die Polizei auf Zeugenhinweise.

Beide Taten spielten sich in der Nacht zu Donnerstag ab. An der Grundschule in Sievershausen verschaffte sich der Täter Zugang zu drei verschiedenen Klassenräumen. Er hebelte jeweils ein Fenster auf und betrat dann den Raum. Doch weiter kam er nicht. Nach Angaben der Polizei scheiterte der Unbekannte in allen drei Fällen an den verriegelten Türen und trat daraufhin anscheinend den Rückzug an.

Anzeige

4 Euro Beute in der Kita

Am Kindergarten Drosselweg war die Vorgehensweise des Einbrechers ähnlich. Dort scheiterte der Unbekannte aber zunächst an mehreren Fenstern. Hebelspuren zeugen dort von Aufbruchversuchen. An einem weiteren Fenster hatte er Erfolg. In dem Gebäude durchsuchte er dann mehrere Räume, ließ aber nach Angaben eines Polizeisprechers hochwertige Gegenstände stehen. In einem Büro stieß er dann auf die 4 Euro und nahm sie mit. Der Eindringling flüchtete offenbar aus dem aufgebrochenen Fenster.

Zeugenhinweise nimmt das Kommissariat in Lehrte unter Telefon (05132) 8270 entgegen.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Lehrte lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Achim Gückel