Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Bau des Megahub: Eisenbahnlängsweg ist fünf Wochen lang gesperrt
Aus der Region Region Hannover Lehrte Bau des Megahub: Eisenbahnlängsweg ist fünf Wochen lang gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 09.09.2019
Der Eisenbahnlängsweg (in der Mitte der Grafik) zwischen dem Lehrter Nordwesten und Ahlten ist fünf Wochen lang gesperrt. Quelle: Google Earth
Anzeige
Lehrte

Kein Durchkommen am Eisenbahnlängsweg seit Montagmorgen: Die viel genutzte Nebenstrecke zwischen dem Lehrter Nordwesten und Ahlten ist gesperrt. Dieser Zustand wird nach Angaben aus der Stadtverwaltung bis voraussichtlich zum 11. Oktober andauern.

Grund dafür sind komplizierte Arbeiten am Megahub-Containerterminal der Bahn, das derzeit südlich des Eisenbahnlängsweges entsteht. Für die Bauarbeiten müssen jetzt sogenannte Gleistragwannen, die auf einer Fläche an der Brüsseler Straße zwischengelagert sind, zum Baufeld transportiert werden. Das ist kompliziert, denn die Bauteile haben Überbreite.

Anzeige

Auch Radfahrer und Fußgänger kommen nicht durch

Von der Sperrung betroffen ist der Bereich des Eisenbahnlängsweges zwischen der Brüsseler Straße bis zur Einmündung auf die Kreisstraße 122 bei Ahlten. Dieser Abschnitt ist nicht nur für den Autoverkehr dicht, sondern auch für Fußgänger und Radfahrer.

Von Achim Gückel