Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Großer Andrang beim Schafschurfestin Immensen
Aus der Region Region Hannover Lehrte Großer Andrang beim Schafschurfestin Immensen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 30.05.2019
Mit einem Elektrorasierer befreit Wolfgang Schmelz die Tiere von ihrer dicken Wolle. Quelle: Thomas Böger
Immensen

„Möh! Möh!“ Kurz bevor die nächste Schur dran ist, werden die Schafe im Stall der Schafskäserei im Walde bei Immensen unruhig. Vermutlich weniger, weil sie Angst vor der Prozedur haben, sondern weil sich immer mehr Besucher vor ihrem Gehege drängen. Für alle Interessenten ist gar kein Platz, als Käsereiinhaber Michael Dors sich eines der Tiere greift und zu Wolfgang Schmelz führt. Der hält es mit eisernem Griff fest und setzt den elektrischen Rasierer an. In dicken Schichten fällt die außen dunkelbraune, innen schwarze Wolle zu Boden. „Das arme Schaf“, sagt ein Mädchen mitfühlend. Doch mehr zu bedauern wäre das Tier sicherlich, wenn es von seinem dichten Winterfell nicht rechtzeitig vor dem Sommer befreit würde. Das Scheren der Schafe ist stets ein Höhepunkt des Festes in der Käserei, zu dem am Himmelfahrtstag mehr als 1000 Besucher strömten, wie Dors schätzt. „Gefühlt werden es von Jahr zu Jahr immer mehr.“

Von Thomas Böger

Der Süden hat die 15. Auflage der Sievershausener Dorffehde gewonnen und liegt in der Gesamtwertung jetzt mit 8:7 in Führung. Aber als Sieger kann sich die gesamte Dorfgemeinschaft fühlen.

30.05.2019

Die fünf evangelischen Kirchengemeinden Haimar, Ilten, Rethmar, Sehnde und Ahlten feiern gemeinsam den Himmelfahrtstag in der Haimarer St.-Ulrich-Kirche.

30.05.2019

Zwischen Aligse und Steinwedel herrscht ab dem Himmelfahrtstag der verkehrstechnische Ausnahmezustand. Wegen Gleisbauarbeiten muss die Deutsche Bahn ihren Übergang im Verlauf der Peiner Heerstraße für voraussichtlich 43 Stunden sperren. Das bedeutet weite Umwege für Autofahrer.

29.05.2019