Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Aus der Region Region Hannover Lehrte Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:23 14.04.2019
Der schwer verletzte Motorradfahrer wird ins Krankenhaus gebracht. Quelle: Symbolbild (dpa)
Anzeige
Ahlten

Weil ihm ein bislang unbekannter Autofahrer die Vorfahrt genommen hat, ist ein 26 Jahre alter Motorradfahrer aus Isernhagen am Sonnabendabend gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Verursacher kümmerte sich jedoch nicht um den Unfall und beging Fahrerflucht.

Der Isernhagener war mit seiner Kawasaki Ninja ZX-R6 gegen 19.38 Uhr auf der Ahltener Straße in Ahlten in Richtung Höver unterwegs und wollte dort auf die B 65 in Richtung Hannover abbiegen. Kurz vor der Zufahrt missachtete ein Autofahrer seine Vorfahrt, indem er plötzlich abbog. Der Motorradfahrer bremste deshalb abrupt ab und kam dadurch zu Fall. Er rutschte über die Fahrbahn und wurde erst von einer Leitplanke gestoppt.

Der 26-Jährige wurde bei dem Sturz schwer verletzt und musste von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Vorher hatten Beamte des Polizeikommissariats Lehrte bereits Erste Hilfe geleistet.

Nun fahndet die Lehrter Polizei nach dem oder der Unbekannten. Sie bittet mögliche Zeugen, die insbesondere Beobachtungen zu den beteiligten Fahrzeugen gemacht haben, sich unter Telefon (05132) 82 70 im Kommissariat zu melden.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Lehrte lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Oliver Kühn

Mit der Aufnahme der Drei-Dörfer-Region Immensen/Arpke/Sievershausen in öffentliche Förderprogramme geht es voran. Der Rat der Stadt Lehrte hat in seiner jüngsten Sitzung die Bildung einer Lenkungsgruppe beschlossen, die den Prozess der sozialen Dorfentwicklung begleiten soll.

14.04.2019

Des Themas Wohnen haben sich der DGB und Verdi in Lehrte angenommen – denn die Mieten in der Stadt sind im Schnitt um 20 Prozent gestiegen. Dazu haben die Gewerkschafter im Zuckerzentrum am Sonnabend ein Wohnzimmer mit echten Sitzgelegenheiten aufgebaut.

17.04.2019

Der CDU-Bürgermeisterkandidat Frank Prüße sieht das neue Gymnasium als wichtigste Baustelle in der Stadtentwicklung an. Vor einer Entscheidung für den jetzigen Standort oder den Schützenplatz fordert er einen Architektenwettbewerb und mehr Fakten.

15.04.2019