Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Museumsstellwerk bleibt geschlossen, weil 1,5-Meter-Abstand nicht eingehalten werden kann
Aus der Region Region Hannover Lehrte Museumsstellwerk bleibt geschlossen, weil 1,5-Meter-Abstand nicht eingehalten werden kann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 20.05.2020
Das Museumsstellwerk am Bahnhof Lehrte ist weit und breit einzigartig. Quelle: Modelleisenbahnverein Lehrte
Anzeige
Lehrte

Es ist weit und breit einzigartig. Und an seinen Schautagen, jeweils am letzten Sonntag im Monat, lockt es stets viele Besucher an. Trotz der Lockerungen der Corona-Einschränkungen ist an die Wiedereröffnung des Museumsstellwerks Lpf am Bahnhof in Lehrte noch nicht zu denken. Der Schauraum mit dem liebevoll gepflegten Eisenbahnmodell im Untergeschoss bleibt ebenso weiterhin geschlossen wie der Raum mit der 120 Jahre alten Stellwerktechnik im Obergeschoss. Der Grund dafür ist simpel: Im Gebäude ist der Platz an vielen Stellen so eng bemessen, dass der vorgeschriebene Abstand von 1,50 Metern zwischen den Gästen nicht zu gewährleisten ist, etwa im Treppenaufgang und vor der Eisenbahnlandschaft.

„So bleibt die Betriebsruhe weiterhin bestehen und die Stellwerktechnik im Corona-Schlaf“, schreibt Martin Schiweck, Vorsitzender des Modelleisenbahnvereins Lehrte, in einer Mitteilung. Wann die Pause im Museumsstellwerk beendet sein wird, wann wieder Besucher kommen dürfen und auch der derzeit ruhende der Vereinsbetrieb wieder beginnt, sei noch nicht absehbar. Der reguläre Schautag am Sonntag, 24. Mai, ist jedenfalls abgesagt. Auch auf die Vereinbarung von individuellen Besuchsterminen verzichtet der Verein vorerst.

Anzeige

Maifeier mit Miniaturfiguren und Transparenten

Ihren Humor verlieren die Macher im Museumsstellwerk trotzdem nicht. Immer wieder versehen sie ihre Eisenbahnlandschaft mit neuen Hinguckern aus Miniaturfiguren und allerlei Utensilien. Derzeit ist dort eine Maifeier samt Maibaum und einem kämpferischen, aber nicht ganz ernst gemeinten Transparent aufgebaut. Weil dieses liebevolle Arrangement derzeit ein Schattendasein im besucherlosen Museum fristet, gewährt der Verein aber zumindest im Bild einen Blick darauf.

So sieht die Maifeier mit den Miniaturfiguren in der Modellbahnlandschaft aus. Quelle: Modelleisenbahnverein Lehrte

Lesen Sie auch

 

Von Achim Gückel