Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Unfall auf Berliner Allee – Lastwagen fährt in haltenden Ford und verletzt Fahrer
Aus der Region Region Hannover Lehrte Unfall auf Berliner Allee – Lastwagen fährt in haltenden Ford und verletzt Fahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 08.06.2019
Die Lehrter Polizei vermeldet einen Auffahrunfall mit einem Lastwagen auf der Berliner Allee. Quelle: Symbolbild
Lehrte

An der Kreuzung von Berliner Allee und Marktstraße hat es wieder einmal einen Unfall gegeben. Am Dienstag gegen 14 Uhr ist ein auf der Berliner Allee fahrender Lastwagen auf einen vor der Ampel haltenden Ford Focus aufgefahren. Der 47-Jährige am Steuer des Autos erlitt dabei leichte Verletzungen. Laut Polizeiangaben klagte der Mann nach dem Unfall über Nackenschmerzen und musste vorsorglich zur Untersuchung ins Lehrter Krankenhaus gebracht werden. An dem Ford sowie dem Lastwagen entstand Sachschaden. Warum der Fahrer am Steuer des Lastwagens nicht rechtzeitig bremste, ist noch unklar.

Die Kreuzung von Berliner Allee und Marktstraße ist in den vergangenen Jahren immer wieder ein Unfallschwerpunkt gewesen. Nach Veränderungen an Ampelschaltung und Ausschilderung hatte die Anzahl der Karambolagen dort aber abgenommen.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Lehrte lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus an der Schillerstraße sind am Mittwochnachmittag zwei Männer verletzt worden, einer davon schwer. Beide erlitten Rauchgasvergiftungen. Der Brand war in einem Badezimmer ausgebrochen.

08.06.2019

CDU-Bürgermeisterkandidat Frank Prüße bekommt weitere politische Unterstützung. Nach der FDP hat jetzt auch die Lehrter Piratenpartei eine Wahlempfehlung für den Christdemokraten gegeben. Sie erhofft sich durch Prüße „mehr Transparenz“ im Rathaus.

08.06.2019

Erst am 22. Mai ist der nagelneue Bolzkäfig am Rand von Ahlten offiziell eröffnet worden. Jetzt ist das 195.000 Euro teure Spiel- und Sportgelände für Kinder und Jugendliche schon wieder gesperrt. Aus dem Asphaltbelag tritt Bitumen aus. Der ist zwar nicht gesundheitsschädlich, ruiniert aber die Kleidung der Fußballspieler.

05.06.2019