Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Unfall auf der Poststraße: Fahrer ist alkoholisiert
Aus der Region Region Hannover Lehrte Unfall auf der Poststraße: Fahrer ist alkoholisiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 10.11.2019
Ein angetrunkener Autofahrer verursacht in Lehrte einen Auffahrunfall. Quelle: Symbolbild
Lehrte

An der Einmündung der Friedrichstraße zur Poststraße ist es am Freitagabend zu einem Auffahrunfall gekommen. Verursacher ist ein 38-Jähriger, der alkoholisiert am Steuer seines Mercedes saß. Der Mann hatte zu spät bemerkt, dass ein vor ihm fahrender VW verkehrsbedingt stoppen musste, und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Durch den Aufprall erlitt die VW-Fahrerin leichte Verletzungen. Bei der Aufnahme des Unfalls bemerkten die Polizisten sofort, dass der 38-Jährige nach Alkohol roch. Eine Kontrolle ergab den Wert von 1,3 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe abgenommen, seinen Führerschein stellten die Beamten sicher.

Lesen Sie auch

Von Achim Gückel

In den meisten Lehrter Ortsteilen sollen die Bürger künftig mit Höchstgeschwindigkeit im Internet surfen können. Der Kommunikationsdienstleister Htp will Glasfaserkabel in acht Ortsteilen verlegen und hat dafür mit der Stadt einen Kooperationsvertrag geschlossen.

10.11.2019

Die Aueschule Aligse/Steinwedel soll zur Ganztagsgrundschule werden. Das hat der Schulvorstand beschlossen. Ob für die Nachmittagsbetreuung umgebaut werden muss oder ob dafür sogar Container nötig werden, steht noch nicht fest.

09.11.2019

Lehrte geht möglicherweise noch in diesem Jahr voll auf Ökokurs. Die Ratsmehrheit aus SPD, Grünen und Die Linke hat jetzt ein 16 Punkte umfassendes Sofortprogramm zum Klimaschutz vorgelegt. Darin geht es unter anderem um regenerative Energien, Dachbegrünung, Glyphosatverbote und mehr Straßenbäume.

08.11.2019