Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Sievershausen: Unfall mit Alkohol am Steuer
Aus der Region Region Hannover Lehrte Sievershausen: Unfall mit Alkohol am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 28.01.2019
Die Polizei bemerkte den Alkoholgeruch bei der Unfallaufnahme. Quelle: Symbolbild
Sievershausen

Eine 25 Jahre alte Autofahrerin aus Braunschweig hat am Sonntagmorgen gegen 10.30 Uhr in Sievershausen auf der Landesstraße 387 die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren – und zwar mit 1,41 Promille am Steuer, wie ein freiwilliger Atemalkoholtest anschließend zeigte. Die Beamten hatten den Alkoholgeruch bei der jungen Frau bereits bei der Unfallaufnahme bemerkt. Die Braunschweigerin war nach Angaben des Polizeikommissariats Lehrte in einer Linkskurve der Landstraße ins Schleudern geraten und dann auf dem Grünstreifen gegen einen Baum geprallt. Dabei hatte die 25-Jährige noch Glück im Unglück und zog sich nur leichte Verletzungen zu. Ihr Auto war danach allerdings nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Führerschein zogen die Beamten sofort ein.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Lehrte lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Oliver Kühn

In Lehrtes Innenstadt soll es in diesem oder im kommenden Jahr einen autofreien Sonntag geben. Das hat jetzt Sebastian Frenger, Ratsherr der Piratenpartei, vorgeschlagen. Er regt an, die Aktion mit einem Fest zu koppeln.

28.01.2019

Beim Konzert zum 25-jährigen Chorleiterjubiläum von Lilli Schwarz haben am Sonnabend in der Lehrter Matthäuskirche an die 100 Sänger zwischen sechs und 80 Jahren mitgewirkt. Mit ihrer Sangeslust steckten die Chöre des Gesangvereins Aligse auch das Publikum an – rund 200 Besucher trällerten munter mit.

27.01.2019

Bevor der Ausbau der Backhausstraße in Ahlten in die zweite Runde geht, haben Anwohner bei einem Ortstermin mit der Stadt ihre Wünsche geäußert. Bäume, Fußwege, Parkplätze und Einfahrten waren vorrangige Themen.

27.01.2019