Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Theater für Kinder in der Alten Schlosserei
Aus der Region Region Hannover Lehrte Theater für Kinder in der Alten Schlosserei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 25.11.2018
Wird der Gärtner Peter Markhoff in dem Stück „Obstgärtchen“ es mit Hilfe der Kinder schaffen, den frechen Raben in seine Schranken zu weisen? Quelle: Foto: Daniel Wolcke
Lehrte

Theaterzeit für Kinder heißt es im Februar in der Städtischen Galerie, Alte Schlosserei 1. Gleich zwei Stücke präsentiert der Fachdienst Schule, Sport und Kultur der Stadt Lehrte.

„Obstgärtchen“ heißt das für Kinder ab einem Alter von drei Jahren geeignete Stück, das am Mittwoch, 6. Februar, um 11 Uhr gezeigt wird. Es handelt sich um die szenische Umsetzung des beliebten Brettspiels Obstgarten. Schauspieler in der Produktion des Theaters Mär sind Peter Markhoff und Thomas Nestler, Regie führt Frauke Rubarth.

Der Gärtner steht in seinem Obstgärtchen und möchte Kirschen ernten. Dabei braucht er die Hilfe und die Ideen der Kinder, denn zusammen geht immer alles besser. Sie beraten den Spieler, müssen mit überlegen, welche Sache er als nächstes ausprobieren soll. Aber dann ist da noch der Rabe, der Kirschen zum Fressen gern hat und ebenfalls versucht, an die Früchte heranzukommen. Wird es gelingen, vor ihm ans Ziel zu kommen?

Das Theater Metronom zeigt das Stück "Kaschtanka" nach einer Tschechow-Geschichte. Quelle: Andreas Hartmann

„Kaschtanka“ heißt eine Geschichte nach Anton Tschechow. Sie steht am Dienstag, 19. Februar, um 10 Uhr auf dem Spielplan. Geeignet ist dieses Stück des Theaters Metronom für Kinder ab einem Alter von fünf Jahren sowie Erwachsene. Regie führt Andreas Goehrt.

Die kleine rothaarige Hündin Kaschtanka verliert an einem sehr kalten, verschneiten Wintertag ihr Herrchen, den Tischler Luka. Ein Tierdompteur findet das vor Kälte und Angst zitternde Hundemädchen und nimmt es mit nach Hause. Dort beginnt für Kaschtanka ein neues, abenteuerliches Leben. Gemeinsam mit einem grauen Gänserich und einem weißen Kater übt sie mit dem Dompteur Kunststücke für den Zirkus ein. Als der Gänserich stirbt, soll Kaschtanka ihn in der Manege ersetzen. Doch im Publikum entdeckt die kleine Hündin ihr altes Herrchen.

Karten für die Theaterstücke gibt es zum Preis von jeweils 4 und 5 Euro ausschließlich im Fachdienst Schule, Sport und Kultur, unter den Telefonnummern (0 51 32) 8 62 82 42 und (0 51 32) 8 62 82 41.

Von Sandra Köhler

Die Mädchen und Jungen der Albert-Schweitzer-Schule haben sich am Sonnabend mal von einer ganz anderen Seite präsentiert: Sie traten als Darsteller im Mitmachzirkus Phantasia auf.

28.11.2018

Die Stadt Lehrte will einen Städtischen Ordnungsdienst einrichten, der der Vermüllung im Stadtgebiet entgegenwirken und bei Einsätzen abends und am Wochenende das Sicherheitsgefühl erhöhen soll.

25.11.2018

Einbrecher haben aus einem Einfamilienhaus in Immensen Schmuck im Wert von 4350 Euro gestohlen. Aus einer Gaststätte in Arpke entwendeten sie Zigaretten und Tabak.

25.11.2018