Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Turnhalle: Schaden beträgt 2,5 Millionen Euro
Aus der Region Region Hannover Lehrte Turnhalle: Schaden beträgt 2,5 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.02.2017
Von der alten Turnhalle im Schulzentrum Süd in Lehrte steht nur noch ein Gerippe. Quelle: Bismark
Anzeige
Lehrte

Das Feuer in der Sporthalle an der Südstraße war in der Nacht zum Sonnabend kurz vor 1 Uhr ausgebrochen und trotz sofortigem Löscheinsatz vollständig ausgebrannt. Somit lässt sich jetzt auch nicht mehr feststellen, ob eventuell Brandstiftung im Spiel war. Denn kurz vorher hatte ein 55-jähriger Passant einen brennenden Container vor dem Schulzentrum bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Auf der Suche nach womöglich noch anwesenden Tätern auf dem Gelände hatte die Polizei zufällig den Rauch in der Turnhalle entdeckt und Großalarm ausgelöst.

Anzeige

Die Stadt ist trotzdem erleichtert. "Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen", sagte Eckhard Otto, Fachdienstleiter Schule, Sport und Kultur, am Dienstagabend im Schulausschuss. Die Stadt habe bei der VGH eine Neuwertversicherung. Man könne froh sein, dass man nur ein Gebäude verloren habe, weil die Halle separat gestanden habe. Und es sei windstill gewesen, sodass die Gluthitze nach oben entweichen konnte. Ob die Halle wieder an derselben Stelle gebaut werde, sei noch unklar.

Die Versicherung übernehme auch die Löschschäden und organisiere die Abbrucharbeiten, ergänzte der Erste Stadtrat Uwe Bee. Die jetzigen provisorischen Lösungen für die Schulen und Vereine würden aber wohl noch über "einen längeren Zeitraum" weiterlaufen. Nur das Schützencorps suche für seine Bogenschützen noch eine Bleibe.

Von Oliver Kühn