Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Günther Falldorf aus Dudensen erhält das Bundesverdienstkreuz
Aus der Region Region Hannover Neustadt Günther Falldorf aus Dudensen erhält das Bundesverdienstkreuz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 09.08.2019
Der Neustädter Bürgermeister Uwe Sternbeck (links) und die stellvertretende Regionspräsidentin Petra Rudszuck verleihen Günther Falldorf das Bundesverdienstkreuz. Quelle: Claus Kirsch
Hannover/Dudensen

Günther Falldorf ist am Freitagvormittag mit einer besonderen Ehre bedacht worden: Der Dudenser erhielt das Bundesverdienstkreuz am Bande. In Anerkennung seiner besonderen Verdienste um das Allgemeinwohl verlieh ihm die stellvertretende Regionspräsidentin Petra Rudzuck die Auszeichnung, die nur außerordentlich verdiente Bürger der Bundesrepublik erhalten. Bei der Verleihung war auch Neustadts Bürgermeister Uwe Sternbeck dabei.

Günther Falldorf ist 1965 bei der freiwilligen Feuerwehr in Dudensen eingetreten, hat sich über Jahrzehnte kommunalpolitisch engagiert. Von 1986 bis 2016 war er Mitglied im Ortsrat Mühlenfelder Land, zwischenzeitlich auch Ortsbürgermeister von Dudensen. Die Feuerwehr lag ihm auch bei dieser Aufgabe stets am Herzen – so setzte Falldorf sich für die technische Ausstattung und ausreichend Fortbildungsmaßnahmen der Ortsfeuerwehr ein. Eine weitere Leidenschaft galt stets der Heimatpflege: Falldorf wirkte maßgeblich am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ mit. Mit Erfolg. 2013 bis 2015 belegte Dudenden den ersten Platz auf Stadt-, Regions- und Landesebene. 2016 sogar den zweiten Platz auf Bundesebene.

Von Marleen Gaida

Um Menschen in ihrer letzten Lebensphase noch besser unterstützen zu können, gibt es jetzt für den ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes Dasein im Kirchenkreis einen Dienstwagen. Viele Spender haben ihren Teil dazu beigetragen.

09.08.2019

Ortsbürgermeisterin Silvia Luft hat die Helstorfer für den 13. August zu einer Bürgerversammlung eingeladen. Sie möchte mit ihnen mögliche Optionen für den Schulstandort Helstorf diskutieren. Die Stadtverwaltung kritisiert, dass die Entscheidungsfindung nicht Aufgabe des Ortsrates sei.

09.08.2019

Am Mittwoch hat ein unbekannter Autofahrer mit seinem Wagen einen BMW auf dem Schützenplatz-Parkplatz beschädigt und ist dann geflüchtet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

08.08.2019