Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Ein Einbruch von drei in Neustadt gelingt
Aus der Region Region Hannover Neustadt Ein Einbruch von drei in Neustadt gelingt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 28.10.2019
Einbrecher sind in der dunklen Jahreszeit wieder vermehrt unterwegs (Symbolbild). Quelle: imago stock&people
Neustadt

Zwischen Freitag, 16 Uhr, und Sonntag, 18 Uhr, sind unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus am Johannesweg in Neustadt eingebrochen. Der Bewegungsmelder eines Scheinwerfers wurde von ihnen in Richtung Dach gedreht. Anschließend hebelten sie die Terrassentür auf und gelangten so in das Gebäude. Die Räumlichkeiten wurden durchsucht. Die Diebe entwendeten einen Möbeltresor und diversen Schmuck.

Einbrecher scheitern an guter Sicherung

Zwei weitere Einbruchsversuche blieben erfolglos: In der Nacht zu Donnerstag scheiterten Unbekannte daran, die Eingangstür eines Tattoostudios an der Windmühlenstraße aufzuhebeln.

Zwischen Donnerstag, 19.40 Uhr, und Freitag, 10 Uhr, versuchten Einbrecher zudem, in ein Einfamilienhaus am Frieda-Reißaus-Weg zu gelangen. Auf der Rückseite des Gebäudes stiegen sie auf einen Tisch und lockerten die Glühbirne einer mit einem Bewegungsmelder gesteuerten Lampe. Anschließend versuchten sie, ein Fenster aufzuhebeln. Wegen der guten Einbruchssicherung gelang das nicht.

Hinweise zu allen Taten nimmt die Polizei Neustadt unter Telefon (05032) 9559115 entgegen.

Mehr aktuelle Polizeimeldungen aus Neustadt finden Sie hier.

Von Kathrin Götze

Barrierefrei einkaufen – wie geht das in Neustadts Innenstadt? Die neue Behindertenbeauftragte Irene Siedow empfiehlt ein Gütesiegel, mit dem sich Geschäftsleute zertifizieren können.

28.10.2019

Erinnerungen, die bleiben sollen: Die Ausstellung „Unter die Haut“ zeigt Tätowierungen, die Trauernde an die geliebten Verstorbenen erinnern sollen. Ab Dienstag, 29. Oktober, ist sie in der Liebfrauenkirche zu sehen.

28.10.2019

Dass Dorferneuerung auch über Dorfgrenzen hinweg funktioniert, macht das Mühlenfelder Land vor. Ob sie auch im Hoheitsgebiet verschiedener Ortsräte klappt, könnten Bevensen und Mariensee jetzt gemeinsam testen.

28.10.2019