Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Fahrerflucht nach Zusammenstoß mit Radfahrer in Neustadt
Aus der Region Region Hannover Neustadt Fahrerflucht nach Zusammenstoß mit Radfahrer in Neustadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 23.03.2019
Wer hat den Zusammenstoß an der Wunstorfer Straße beobachtet? Die Polizei Neustadt sucht Zeugen. (Symbolfoto) Quelle: imago/Deutzmann
Anzeige
Neustadt

In der Neustädter Kernstadt streifte ein Autofahrer am Donnerstag einen 18-jährigen Radfahrer, der dabei leicht verletzt wurde. Anschließend verließ der Pkw-Fahrer den Unfallort, ohne sich um den jungen Mann zu kümmern. Dieser hatte gegen 8.45 Uhr die Wunstorfer Straße von der Ecke Volksbank in Richtung Bahnhof überquert.

Trotz grüner Ampel begegnete ihm dabei ein Fahrzeug aus der Unterführung und touchierte das vordere Rad des Fahrrads. Der Fahrradlenker schlug herum und traf den jungen Mann in die Rippen. Daraufhin kam er leicht verletzt zu Fall. Der Fahrer des Wagens hielt kurz an und wartete, bis der junge Mann wieder aufgestanden war, fuhr dann aber weiter und bog an der nächsten Kreuzung nach links in die Herzog-Erich-Allee ein.

Anzeige

Die Polizei sucht nun Zeugen für den Unfall. Hinweise per Telefon (05032) 9559125 oder direkt an das Kommissariat Neustadt, Theodor-Heuss-Straße 14.

Weitere aktuelle Polizeimeldungen finden sie hier.

Von Mario Moers